Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61804

Erfolgreiche Internationalisierung

Oberösterreichischer Türenhersteller Topic baut sein weltweites Vertriebsnetz aus. Mehr als 50 % Exportanteil

(lifePR) (Sarleinsbach, ) Der Exportanteil am Umsatz des oberösterreichischen Türenherstellers Topic liegt mittlerweile bereits bei mehr als 50 Prozent. Mit dem weltweiten Ausbau seines Händlernetzes setzt Topic seine Expansionsbestrebungen erfolgreich fort. Während sich Deutschland und Luxemburg als stärkste Absatzmärkte für das Unternehmen manifestiert haben, richtet Topic seinen Fokus nun auf Frankreich und Belgien sowie Osteuropa und Russland. "Mit der Erschließung neuer Märkte und der Steigerung unserer Auftragslage sichern wir die erfolgreiche Zukunft unseres Unternehmens", bestätigt Geschäftsführer Stephan Kubinger.

Über Partner in Europa und Russland sowie in Kanada und den USA vertreibt das Unternehmen mit Sitz im oberösterreichischen Sarleinsbach seine Produkte. "Sogar nach Japan haben wir schon unsere Türen geliefert", berichtet Topic-Geschäftsführer Stephan Kubinger. "Unser Exportanteil beträgt bereits mehr als die Hälfte unseres Umsatzes." Der kontinuierliche Ausbau des Vertriebsnetzes bildet die Basis für die erfolgreiche Internationalisierung des Unternehmens.

Partnerschaft mit Zukunft

Topic öffnet der Welt seine Türen. Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Luxemburg, Belgien, Frankreich, Ungarn, Russland, Rumänien, USA (Long Island), Kanada, Puerto Rico, Japan - das sind die Stationen der erfolgreichen Topic-Weltreise. Deutschland und Luxemburg sind augenblicklich die stärksten Absatzmärkte für das Unternehmen. "Darüber hinaus haben wir in Frankreich, Belgien und Luxemburg einige vielversprechende potenzielle Partner gefunden", berichtet Stephan Kubinger. "Die höchste Wachstumsrate ist aktuell am osteuropäischen und russischen Markt zu verzeichnen." Im russischen Moskau und St. Petersburg sind mittlerweile insgesamt drei Topic-Händler vertreten. Aus diesem Grund wurde in Sarleinsbach eine eigene Vertriebsassistentin eingestellt, die russisch und ukrainisch spricht.

Individualität und Sicherheit

Exklusives Design, hochwertige Verarbeitung, hohe Sicherheitsstandards und Flexibilität in der Erfüllung von individuellen Kundenwünschen zeichnen Topic aus. Die Fertigung sämtlicher Tür-Komponenten innerhalb des eigenen Unternehmens unterstreicht die Einzigartigkeit der Produkte. Die Palette reicht von den kunstvollen Gittern und Stoßgriffen aus der eigenen Schmiede bis zu den unverwechselbaren Arbeiten wie schwungvolle Schliffe, sandgestrahlte Kreationen oder verspielte Bleiglas- und Fusingarbeiten aus der hausinternen Glaserei. "So können wir unseren Kunden weltweit nahezu unbegrenzte Möglichkeiten bieten, um ihre Topic zum Unikat zu machen", betont Geschäftsführer Kubinger. Der hohe Qualitätsanspruch wird nicht nur bei den Produkten, sondern auch bei den Serviceleistungen weiter forciert.

Corporate Data

Die Topic GmbH produziert seit mehr als 30 Jahren individuelle Premium-Haustüren. 1976 gegründet, ist das Unternehmen heute Mitglied der IFN Holding AG (Internorm). "Topic produziert die besten Haustüren der Welt", ist die Leitidee des Unternehmens. Das Unternehmen mit Sitz im oberösterreichischen Sarleinsbach erzielte im Jahr 2007 mit 130 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 14 Millionen Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frühlingsgefühle dank Eurojackpot

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Wir mussten lange darauf warten – sehr lange: Letztendlich sind die Temperaturen jetzt aber doch gestiegen und der Frühling ist da. Und passend...

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Disclaimer