Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 542458

Gelebte bayerische Kultur: Der 358. Dietramszeller "Lehards"

Zur Kirchweih begeht Dietramszell jährlich am dritten Samstag im Juli die einzige Sommer-Leonhardi-Wallfahrt des Tölzer Landes

Herrsching, (lifePR) - Im Sonnenschein sehen sie noch viel prächtiger aus, die Frauen und Männer in Tracht, auf ihren aufwändig geschmückten Wagen und Pferden. Pünktlich um 13 Uhr brechen sie am 20. Juli 2015 in einer festlichen Prozession vom Kloster Dietramszell zur Wallfahrtskirche St. Leonhard auf - in Gedenken an den Schutzpatron der landwirtschaftlichen Tiere wie an die erstmals 1685 erfolgte Kirchen-Weihe. 35 dekorierte Gespanne und rund 40 Reiter schlängeln sich durch die oberbayerische Dorf-Idylle, bevor rund um das barocke, denkmalgeschützte Kirchlein die Segnung von Mensch und Tier erfolgt. Anschließend lockt ein traditioneller Jahrmarkt mit Buden, Karussells und Bierzelt (20.-22.7.15). Wer die bunten Feiertage miterleben möchte, die in Dietramszell seit Jahrhunderten als höchstes Fest des Jahres gelten, zahlt ab 50 Euro pro Person und Nacht im 3-Sterne-Hotel. Infos unter www.sanktleonhard.de und www.toelzer-land.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Veranstaltungen zu "45 Jahre Bürgerrechtsarbeit deutscher Sinti und Roma"

, Kunst & Kultur, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma

Pünktlich zum fünfjährigen Jubiläum der Denkmalseröffnung für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas, direkt neben Reichstag...

Steinmetzmeister Eibert in Berlin

, Kunst & Kultur, Eibert Grabmale

Neue Arbeiten vom Steinmetzmeister Eibert in Berlin Grabstein Marlene Dietrich Bekannt geworden ist der Steinmetz Hasso Eibert, als er 1992...

Kling Glöckchen: Weihnachtsmarkt mit Verkaufsbasar im Christophsbad

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Lebkuchen, Punsch und Plätzchen, alljährlich versüßen uns Köstlichkeiten die Vorweihnachtszeit. Ob süße Spezialitäten oder Deftiges vom Grill,...

Disclaimer