Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 152824

Berlin ist Spitzenreiter!

Erneut Elefantengeburt im Tierpark Berlin

Berlin, (lifePR) - Die sechszehnte Elefantengeburt im Tierpark Berlin seit 1998, das ist schon eine Sensation. Ein Asiatisches Elefanten-"baby" von 134 kg Geburtsgewicht und 94 cm Rückenhöhe machte am Montag, dem 15. März 2010, diese Sensation perfekt. In den frühen Morgenstunden gebar die Elefantenkuh "Cynthia" ein kräftiges, männliches Jungtier. Es ist ihr zweites Kalb, das sie im Tierpark Berlin zur Welt brachte. "Cynthia" selbst ist 1995 bereits in einem Zoo geboren. Sie kam vor sieben Jahren aus Bogor (Indonesien) über den Zoo Halle in den Tierpark Berlin. Bereits 2005 wurde sie hier zum ersten Mal Mutter. Damals gebar sie das weibliche Kalb, "Cinta".

Erzeuger aller Asiatischen Elefantenkinder im Tierpark ist der aus Birma (Myanmar) stammende, 27jährige Bulle "Ankhor", der somit zum neunten Mal Vater wurde.

Zählt man die drei im Zoo Berlin geborenen Elefanten hinzu, so wurden in den letzten 12 Jahren insgesamt 19 Elefantenbabys in Berlin geboren. Ein Rekord, der von keiner anderen Stadt Europas erreicht wird.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die Eltern ins Boot holen und in der Verantwortung lassen

, Familie & Kind, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Andrea Arnold kennt die Situation nur zu gut: Eltern wollen sich nicht eingestehen, dass ihre Kinder Hilfe brauchen. Sie werfen sich vielmehr...

World Vision richtet Kinderschutzzentren in Mexiko-Stadt ein

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Kinderhilfsorganisat­ion World Vision setzt nach dem Erdbeben in Mexiko Psychologen zur Unterstützung von Erdbebenopfern ein....

"... da ist Freiheit - Das Festival"

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Am Samstag und Sonntag, 23. und 24. September, feiert die Evangelische Landeskirche in Württemberg unter dem Motto „… da ist Freiheit“ 500 Jahre...

Disclaimer