Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 917472

TIER Mobility GmbH c/o WeWork Eichhornstrasse 3 10785 Berlin, Deutschland http://www.tier.app
Ansprechpartner:in Herr Patrick Grundmann
Logo der Firma TIER Mobility GmbH c/o WeWork
TIER Mobility GmbH c/o WeWork

Integration in mehr als 200 Städten europaweit – TIER kooperiert mit Google Maps

(lifePR) (Berlin, )

E-Scooter und E-Bikes von TIER werden jetzt in 207 Städten in 18 europäischen Ländern in Google Maps-App angezeigt
Integration ist nun live in 97 Städten in Deutschland, 12 in Österreich und 7 in der Schweiz
Google Maps zeigt Weg zum Fahrzeug, sowie Reichweite, voraussichtliche Kosten, Route und Dauer der Fahrt an


Ab sofort werden die E-Scooter und E-Bikes von TIER, dem weltweit größten Anbieter für geteilte Mikromobilitätslösungen, als Verkehrsmittel in der Google Maps-App angezeigt. Über die beliebte Navigations-App können Routen für die Fahrzeuge von TIER geplant werden. Entscheiden Nutzer sich für einen E-Scooter oder ein E-Bike, werden sie in die TIER-App weitergeleitet. So wird Google-Nutzern der Zugang zu einer weiteren umweltfreundlichen Alternative erleichtert. Die Integration ist aktuell in 207 Städten europaweit erfolgt, davon 97 in Deutschland, 12 in Österreich und 7 in der Schweiz – weitere Städte sollen folgen.

Alexander Sprey, Senior Manager Market Development & Partner Strategy bei TIER: „Die Integration der TIER-Fahrzeuge in Google Maps baut Barrieren ab und vereinfacht Nutzern im Rahmen ihrer Wegplanung den Zugang zu unseren Fahrzeugen. Menschen, die noch keine Erfahrung mit Mikromobilitätslösungen gemacht haben, zeigt sie unsere Fahrzeuge als Alternative zur gewohnten Fortbewegung an. Für alle Google-Maps-Nutzer wird es damit einfacher, bereits bei der Routenplanung Wege zu finden, nachhaltiger das gewählte Ziel zu erreichen.“

So können TIER-Fahrzeuge über Google Maps angezeigt werden
Die Kooperation von Google Maps und TIER ermöglicht es Nutzern bei der Routenplanung, TIER-Fahrzeuge in der Nähe anzeigen zu lassen. Neben der klassischen Route sowie der Wegbeschreibung und Entfernung zum E-Scooter oder E-Bike erhalten Nutzer Informationen zur Fahrtdauer, eine Einschätzung zum Preis sowie die Reichweite des jeweiligen Fahrzeugs. Unter der Registerkarte für Radwegbeschreibungen finden Nutzer die Option „TIER“ neben „Mein Fahrrad“. Mit einem Klick auf den TIER-Button zeigt Google Maps die nächstgelegenen verfügbaren E-Scooter und E-Bikes von TIER an. Um eine Fahrt hiermit beginnen zu können, werden Nutzer zur TIER-App weitergeleitet.

Integration in weiteren Städten und Ländern europaweit
Die Integration der ersten TIER-Städte in Google Maps erfolgte bereits im Juli 2021. Die zu anfangs 42 Städte lagen in Deutschland, Finnland, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden und der Schweiz. In diesen Ländern sind zahlreiche neue Städte hinzugekommen. Zusätzlich ist das Angebot nun erstmals in Belgien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Irland, Israel, Italien, Niederlande, Slowakei, Spanien und Ungarn verfügbar. Insgesamt können damit in 207 Städten in 18 europäischen Ländern Routen mit E-Scootern und E-Bikes von TIER via Google Maps geplant werden.

TIER Mobility GmbH c/o WeWork

TIER Mobility ist der weltweit größte Anbieter von geteilten Mikromobilitätslösungen mit der Mission, die Mobilität zum Guten zu verändern. Das Unternehmen stellt Städten und ihren Bewohner*innen verschiedene Elektrofahrzeuge wie E-Scooter, E-Bikes und E-Mopeds zur Miete zur Verfügung. Ziel des Unternehmens ist es, Städten zu helfen, ihre Abhängigkeit vom privaten Auto zu reduzieren. Durch die Übernahme von nextbike und Spin ist TIER nun in mehr als 560 Städten in 33 Ländern mit einer Flotte von über 350.000 Fahrzeugen aktiv. Das macht TIER zum größten multimodalen Mikromobilitätsanbieter weltweit.Mit dem Fokus, die sicherste, fairste und nachhaltigste Mobilitätslösung anzubieten, ist das Unternehmen seit 2020 klimaneutral.

Zu den Investoren von TIER gehören SoftBank Vision Fund 2, Mubadala Capital, Northzone, Goodwater Capital und White Star Capital. Weitere Informationen finden Sie auf www.tier.app.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.