Freitag, 24. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 663825

Auf Reiserouten durch die THERME ERDING

Erding, (lifePR) - Sommerzeit heißt Urlaubszeit! Egal, ob abenteuerliche Rucksacktour, klassischer Badeurlaub oder kulturträchtiger Städtetrip – kaum jemand tritt eine Reise an ohne vorher einen Blick auf die Land- und Wetterkarte des Urlaubsortes zu werfen. Voll freudiger Aufregung werden dann Ausweise neu beantragt, Packlisten geschrieben und die meist ohnehin zu kleinen Koffer randvoll gepackt.

Ohne Reisepass, dafür mit leichtem Badeurlaub-Gepäck und Schönwetter-Garantie reist man in die größte Therme der Welt – eine Destination für Individual-Urlauber. Während die einen hier in aller Ruhe die Seele baumeln lassen, sind andere längst auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer. Wellness, Regeneration und Entspannung sowie Erlebnis und Spaß – die Thermenwelt hat vier verschiedene Urlaubstypen und deren persönliche Vorstellungen von der „kleinen Auszeit“ unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: Vier Reiserouten mit unterschiedlicher Aufenthaltsdauer durch die textilen Bereiche Wellenbad, Rutschen, Therme und VitalOase (ab 16 Jahren).

4 Stunden-Reisender …

Für den gesundheitsbewussten Urlaubstyp ist weniger mehr. Seine Route „Vital & Gesund“ führt ihn zu ausgewählten Erholungsstationen u.a. mit Wirkstoffaufnahme über die Haut: Empfohlen wird der Besuch der drei Gesundheitsbecken mit Calcium, Jod-Selen und Mineralien wie im Toten Meer (ab 16 Jahren) und ein wohltuendes Bad im Schwefeltopf, angereichert mit Roh-Thermalheilwasser. Ein Sauna-Aufguss und ein Kneippguss stärken das Immunsystem und dürfen bei dieser Tour nicht fehlen.

Sportliche Gemüter jeden Alters finden im „Aktiv & Fit“-Reiseplan genügend Auslastung. Hier steht vor allem die Wassergymnastik im palmengesäumten Thermenbecken im Vordergrund. Danach belohnt man sich mit einem vitaminreichen Fruchtcocktail an der Poolbar. Eine Infrarotbehandlung und ein Salzpeeling im Dampfbad fördern die Durchblutung der beanspruchten Muskulatur und runden das bewegungsfreudige Programm ab.

Tagesurlauber…

Der Abenteurer liebt die Vielfalt und Abwechslung: Seine Route „Entdecken & Erleben“ beinhaltet abwechslungsreiches Baden u.a. in Whirlpool, Solegrotte, Thermenbecken oder Wellenlagune. Nach dem aufregenden Ausflug in die Rutschenwelt Galaxy Erding ist Faulenzen angesagt. Mit einer kühlenden Maske auf dem Gesicht und einem leckeren Iced Yoghurt in der Hand laden Strandliegen zum Erholen ein.

„Entspannen & Wohlfühlen“ heißt es für alle, die sich vom Alltagsstress bewusst befreien möchten und Momente der inneren Balance schätzen: Dieser Urlaubstyp bringt Körper und Geist mit Besuchen in den Textilsaunen „Kugulus“ oder „Meditationshaus“, Massagen an Wassersprudelattraktionen, Beautyanwendungen, Farblichttherapie und ausgiebigen Ruhepausen in Themenräumen in Einklang.

Sie können sich nicht entscheiden? Dann probieren Sie doch mehrere Routen nacheinander aus und buchen für Ihren Aufenthalt eine Übernachtung im thermeneigenen Hotel Victory oder Gästehaus.

Alle Informationen zu den Reiserouten sind zu finden unter http://www.therme-erding.de/info-service/reiserouten-fuer-jeden-urlaubstyp/

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Studie: Paketdienste 2017

, Freizeit & Hobby, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Die Online-Shopping-Lust der Deutschen hat einen direkten Nebeneffekt: Das Paketaufkommen hat in den letzten Jahren rapide zugenommen – und damit...

Bad Harzburger Winterzauber eröffnet

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Nur noch wenige Wochen, dann steht die Vorweihnachtszeit vor der Tür. Zahlreiche Lichter schmücken die Stadt und in der Luft hängt der Duft von...

Krippendarstellung im Rosengarten

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Unter dem Titel ,,AN der Krippe geDACHT“ lädt der ökumenische Kirchenladen Kreuz und Quer, Ökumenischer Arbeitskreis Kirchenladen e.V. zur besinnlichen...

Disclaimer