PTAH II - Die jungen Choreographen im Grillo-Theater

(lifePR) ( Essen, )
Choreographien von Deniz Çakir, Jessica De Fanti-Teoli, Eva Dewaele, Armen Hakobyan, Oleksandr Shyryayev, Denis Untila und Michelle Yamamoto
Musik von Franz Schubert, Ludovico Einaudi, Tord Gustavsen, Linkin' Park, DJ Fresh, Mum, Max Richter, Thomas Newmann, Boccherini u.a.

PREMIERE IM GRILLO-THEATER AM DONNERSTAG, 16. Juni 2011, 19.30 UHR
Weitere Termine: 17., 30. Juni, 10. Juli 2011
Karten unter 8122 200 und tickets@theater-essen.de
Mit Solisten und Corps de ballet des Aalto Ballett Theaters Essen

Ptah, das ist in der ägyptischen Mythologie der Gott der Schöpfung. "Ptah", das ist beim Aalto Ballett Theater Essen das Projekt, in dem junge Choreographen mit Solisten und Corps de ballet ihre ersten Kreationen vorstellen. Vor zwei Jahren begann die Ptah-Reihe im Rahmen eines dreiteiligen Ballettabends im Aalto-Theater. Für "Ptah II" ziehen die jungen Choreographen nun auf die Bühne des Grillo-Theaters um, weil sich dieser intimere Raum ganz einfach besser eignet für solche in einem kleineren Format disponierten Stücke. Ein aufregend junger, unkonventioneller und zukunftsträchtiger Abend ist zu erwarten.

Ballettdirektor Ben Van Cauwenbergh: "Wir empfinden es als eine künstlerische und moralische Verpflichtung unserer Compagnie, den jungen Choreographen, die nicht aus den Reihen des Aalto Ballett Theater kommen müssen, diese Voraussetzung zur Entwicklung ihrer Werke zu bieten.

Überdies stellt sich für jeden Tänzer die Frage, welchem Beruf er nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn nachgehen kann. Wenn er das Talent zum Choreographen hat, wäre es unverzeihlich, ihm nicht diese Gelegenheit zur Vergewisserung zu bieten."

Mehr noch als die guten Voraussetzungen auf der Bühne brauchen die jungen Choreographen bei Ihren Stücken den Dialog mit der Kritik. Sie sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.