Samstag, 23. Juni 2018


Theater Lindenhof, wo bist Du?

Melchingen, (lifePR) - Der Umbau sorgt für viel Umtrieb im Theater auf der Alb, doch noch läuft alles nach Plan.  

Seit Oktober wird im Theater Lindenhof gebaut und in Melchingen findet kein Theaterbetrieb statt. Die Schauspieler stehen trotzdem jede Woche auf der Bühne. Nur an anderen Orten. Die Intendanz hat sich um Ausweichmöglichkeiten bemüht. Man spielt in Mössingen, Tübingen, Reutlingen und Stuttgart. Doch Anfang Dezember, zur Premiere der Melchinger Winterreise, soll die erste Bauphase abgeschlossen sein.

 „Wo wir sind“ lautet das Motto des Theater Lindenhof für die Spielzeit 2017/2018. Passender könnte es nicht sein, sind die Theatermacher doch überall nur nicht in ihrem Theater in Melchingen. Zwischen Theaterscheune und dem ehemaligen Gasthof Linde agieren Baumaschinen und Handwerker. Gebaut wird an einem Foyer für die Zuschauer. Das Dach liegt schon auf, die Glasfront wartet auf den Einbau. Was noch fehlt ist die Treppe, über die die Zuschauer in Zukunft in die zwei Veranstaltungsräume, die Theaterscheune und den Theatersaal, gelangen werden. Doch auch diese wird in den nächsten Tagen eintreffen. Für den Kaufmännischen Leiter und die Intendanten heißt der Umbau in erster Linie umdisponieren. Sie haben Orte gesucht und angefragt, wo das Theater Station machen kann. In die Spielzeit gestartet sind die Lindenhöfler in der Mössinger Pausa, wo sie schon seit über zehn Jahren regelmäßig mit dem „Mössinger Kulturherbst“ zu Gast sind. Ab 21. Oktober sind sie dann in Tübingen. Im swt-KulturWerk, einem relativ neuen Veranstaltungsraum der Stadtwerke am Neckar, werden sie an sieben Abenden einen Einblick in das aktuelle Repertoire geben. Danach geht es im November in das Kulturzentrum franz.K, wo „Der verreckte Hof“ und „Homo Faber“ zu sehen sind. Danach nach Stuttgart in das Wilhelmatheater. Auf dem Tournee-Plan stehen außerdem Gastspiele in Balingen, Hirrlingen, Biberach, Filderstadt, Ditzingen, Böblingen, Hechingen, Wangen und Ravensburg – wo das Theater Lindenhof gerade gastiert, findet man auf der Webseite.

Damit Mitte November der Theaterbetrieb wieder starten kann, muss noch einiges passieren. Doch Architekt Andreas Hartmeier und die Theaterleitung sind guter Dinge. Spätestens am 8. Dezember startet die Neuauflage der Melchinger Winterreise. Dann wird das erste Mal im neuen Foyer, das dann beheizt, aber noch im Rohzustand sein wird, Theater gespielt.

Theater Lindenhof

Seit über drei Jahrzehnten bietet das Theater Lindenhof seinem Publikum "Volkstheater im besten, ja allerbesten Sinne" (Stuttgarter Zeitung). Fernab der Metropolen ist dieses Theater zum Inbegriff für ein besonderes Heimattheater geworden: Faszinierende Theaterexkursionen im Freien, Inszenierungen von Klassikern, Umsetzungen lokaler und regionaler Geschichte und Geschichten, große Theaterprojekte mit Bürgern und ein vielseitiges Kleinkunstprogramm - darunter zahlreiche Uraufführungen. Für ihre Inszenierungen erhielten die Theatermacher eine Reihe von Auszeichnungen.

Das Theater Lindenhof führt jährlich rund 350 Veranstaltungen durch - davon 230 in Burladingen-Melchingen und 120 an Gastspielorten in ganz Baden-Württemberg, aber auch überregional in München, Hamburg, Berlin oder Recklinghausen. Mit seinen Aufführungen erreicht es jährlich 45.000 ZuschauerInnen, davon 20.000 allein in Melchingen. Das Theater Lindenhof ist seiner Rechtsform nach seit dem 1. Januar 2011 eine Stiftung. Das einzige Regionaltheater wird vom Land Baden-Württemberg, den Landkreisen Zollernalb, Reutlingen, Tübingen und von der Sitzgemeinde Burladingen sowie rund zwanzig Partnerstädten aus dem ganzen Land unterstützt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Andreas Maier liest aus "Die Universität"

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Lesung Andreas Maier liest aus „Die Universität“ Donner­stag, 28. Juni 2018 um 19.30 Uhr, Kesselhaus Muthesius Kunsthochschule, Legienstraße...

Musikalisches Picknick auf Schloss Albrechtsberg abgesagt

, Kunst & Kultur, Dresdner Philharmonie

Aufgrund der schlechten Wetterprognose muss das für Sonntag, den 24. Juni 2018 geplante Musikalische Picknick auf Schloss Albrechtsberg leider...

Bad Mergentheim im Sommer 2018: Große Kunst, goldene Zwanziger und gute Tropfen unter freiem Himmel

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Kultur und Natur, Sommerspaß und Lebensfreude miteinander verbinden: Der mehr als 130.000 Quadratmeter große Kurpark im Herzen der baden-württembergischen...

Disclaimer