SCHILLER ... weil es die Schönheit ist, durch welche man zur Freiheit wandert!

Beim Tübinger Sommertheater startet Teil zwei des Kartenvorverkaufs

(lifePR) ( Burladingen/Tübingen, )
Jetzt sind sie eingezogen, die Theatermacher von der Alb, mitten ins Herz Tübingens, auf die Neckarinsel am Silcherrund, wo sie an 20 Abenden vom 6. Juli bis zum 7. August eine große Schauspielproduktion auf die Bühne bringen: SCHILLER ... weil es die Schönheit ist, durch welche man zur Freiheit wandert! Ab sofort können auch Karten für die zweite Staffel (20.07. bis 06.08.) des Tübinger Sommertheaters erworben werden. Tickets für alle Vorstellungen gibt es beim Theater Lindenhof Melchingen unter der Telefonnummer 07121-929394 oder per Email an karten@theater-lindenhof.de sowie bei den gängigen Vorverkaufsstellen des KulturTicket Neckar-Alb.

Derzeit ist vor allem die Arbeit am Bühnenbild in vollem Gange, seit einigen Tagen wird am Originalspielort geprobt. "Es gibt noch viel zu tun, aber wir sind auf einem guten Weg", meint der technische Leiter Uwe Hund, der mit seinen Mitarbeitern gerade dabei ist, das Silcherrund zum Schillerplatz umzugestalten. Säulen werden errichtet, ein Thespiskarren und ein Karussell aufgebaut, die Silcherstatue erhält schillersche Züge. Seit heute steht die Tribüne, 350 Zuschauern finden dort jeden Abend Platz, um ein Stück zu erleben, das einen der größten deutschen Dichter beleuchtet. SCHILLER ...weil es die Schönheit ist, durch welche man zur Freiheit wandert! ist dabei "weder ein Best-Off der schönsten Schillertexte, noch will es das Leben Friedrich Schillers nacherzählen", betont die Dramaturgin Gerhild Steinbuch, die gemeinsam mit dem Tübinger Regisseur Philipp Becker den Stücktext geschrieben hat. Vielmehr ist es ein Biographie-Spiel im besten Wortsinn: Die Beschäftigung mit Schillers Stoffen, ein Abgleichen seiner Begriffe von Liebe, Freiheit, Leidenschaft mit den eigenen und mit denen der anderen. Und wenn so an einem lauen Sommerabend der Platz um das Silcherdenkmal zum Schillerplatz, das Rund zum Pantheon wird, gelangt die Lindenhofmagie dorthin, wo sie hingehört - unter die Menschen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.