Neue im und neues aus dem Dohlengässle

(lifePR) ( Melchingen, )
Eine Neue stellt sich im Dohlengässle vor. Zu Dietlinde Ellsässer und Ida Ott stößt Gina Maas hinzu. Premiere des neuen Programms ist am 18.Oktober 2016, 20 Uhr im Theater Lindenhof. Willkommen zum Kaffeeklatsch! Welcome to the Show!

Nachdem Ida Ott und Dietlinde Ellsässer mehr als ein Jahr zu zweit auf der Bühne standen, stößt nun die Vollblut-Komödiantin und Alt-Lindenhöflerin Gina Maas hinzu. Genauer: Sie stellt sich erst einmal im Dohlengässle vor. Sie hat sich zum Nachbarschaftsbesuch telefonisch angekündigt. Hildegard und Josefe bereiten sich auf den Besuch vor. Die beiden haben noch nix von ihr gesehen. Rätseln wie sie wohl aussieht und wie sie wohl ist, die Neue.

Die zwei Grazien, Josefe und Hildegard, haben eine Meinung. Tschäggen erst mal ab, obs direktemeng funkt mit dem Gast. Verschließen sich, öffnen sich, lassen sich verführen, die Dinge vielleicht auch einmal von der anderen Seite zu betrachten. Auf alle Fälle wollen sie alle Drei am End dasselbe, oder? Willkommen zum Kaffeeklatsch! Welcome to the Show!

Neue Farben, Düfte, Gerüche, Lieder, Lachen und eine grenzenlos andere Denkweise, es geht also nicht einfach so weiter im Text wie bisher. Mit der Neuen gibt’s: NEUES AUS DEM DOHLENGÄSSLE.

„Ein Rauch verweht,
Ein Wasser verrinnt
Eine Zeit vergeht
Eine neue beginnt.“

- Joachim Ringelnatz

Es spielen: Dietlinde Ellsässer, Gina Maas und Ida Ott

Premiere: 18.Oktober 2016, 20 Uhr im Theater Lindenhof. Sie spielen nochmals am Mi. 19.10., 20 Uhr im Theater Lindenhof.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.