Dienstag, 28. Februar 2017


Grünkohl-Genuss in Rekordzeit - Kühne Grünkohl Fix & Fertig

(lifePR) (Sprockhövel, ) Grünkohl gehört zu den beliebtesten Gerichten der Herbst- und Winterküche. Jetzt ist dieser Klassiker im Handumdrehen zubereitet. Denn Kühne Grünkohl Fix & Fertig ist fein abgeschmeckt - und als vorgegarte Spezialität schon in zwei Minuten servierfertig.

Klassiker in Höchstgeschwindigkeit

Deutsche Küche liegt im Trend. Doch lange Zubereitungszeiten halten gerade weniger geübte Köchinnen und Köche davon ab, diese Klassiker auf den Tisch zu bringen. Doch damit ist jetzt Schluss! Nach Kühne Rotkohl Fix & Fertig und Original Kühne Fasskraut Fix & Fertig erobert jetzt eine weitere Kohlspezialität in Höchstgeschwindigkeit unsere Küche. Die extra saftige Konsistenz und die aromatisch abgeschmeckten, feinen Zutaten machen Kühne Grünkohl Fix & Fertig zu einem neuen Highlight in der täglichen Küche. Kühne Grünkohl Fix & Fertig passt zu klassischen Gerichten ebenso wie zu kreativen, neuen Rezeptideen. Wie wäre es beispielsweise mit einer Grünkohl-Mettwurst-Pfanne? Dieses herzhafte Gericht ist mit Kühne Grünkohl Fix & Fertig ganz unkompliziert nach der Arbeit oder Schule schnell zubereitet.

Ab Oktober Fix & Fertig

Die neue Grünkohlvariante von Kühne ist ein echter Hingucker im Regal. Kühne Grünkohl Fix & Fertig ist zu einem empfohlenen Endverbraucher-preis von ca. 1,99 ¤ ab Oktober 2008 im Handel erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rosa-rote Weine zum Karneval

, Essen & Trinken, Winzers Weine e.K.

Es sind leuchtende Weine, die nach frischen Pfirsichen, Heidelbeeren, Erdbeeren und Melonen duften und oft untermalt werden von Rosenblättern,...

Weine vom Gardasee online kaufen

, Essen & Trinken, Winzers Weine e.K.

Im eindrucksvollen Panorama der Moränen-Hügel im Garda-Hinterland und nur fünf Kilometer vom Gardasee entfernt liegt die Azienda Agricola Ricchi....

Restlos genießen - auch außer Haus

, Essen & Trinken, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Lecker, aber zu viel: Manchmal bleibt auch beim schönsten Restaurantbesuch etwas auf dem Teller. Ein Fall für die Tonne muss das nicht sein....

Disclaimer