Mit Bus und Bahn durch die Sommerferien

TGO "Schüler-Ferienaktion" und "Sommer ohne Grenzen"

(lifePR) ( Offenburg, )
Tolle Neuigkeiten für alle Schüler, Azubis und Studenten im Tarifverbund Ortenau (TGO). Die Sommer-Spezialangebote, wie aus den vergangenen Jahren bereits bekannt, gelten auch wieder in diesem Sommer. Mit dem „Sommer ohne Grenzen“ vom 1. bis 31. August kostenlos mit der Schüler-Monatskarte in Straßburg (EMS) alle Verkehrsmittel nutzen und mit der „TGO-Schüler-Ferienaktion“ freie Fahrt in den Sommerferien.

Wie das geht? Ganz einfach: Ab dem 29. Juli ist die TGO-Schüler-Monatskarte für September bereits an allen Verkaufsstellen verfügbar und gilt dann – unabhängig von der gekauften Tarifzonenentfernung – während der gesamten Sommerferien vom 29. Juli bis 10. September netzweit in der TGO und den fanta5“-Partnerverbünden (RVF Freiburg, RVL Lörrach, VSB Schwarzwald-Baar und WTV Waldshut).

Ideal verbinden lässt sich die TGO-Schüler-Ferienaktion mit dem internationalen „Sommer-ohne-Grenzen“ vom 1. bis 31. August: Wer eine gültige TGO-Schülermonatskarte (s.o.) hat, kann – unabhängig von der aufgedruckten Preisstufe – kostenlos die gesamte TGO und zusätzlich die „Eurométropole Strasbourg“ (EMS) mit dem ÖPNV befahren und damit einen Monat lang grenzenlos unterwegs sein. Umgekehrt gilt das Angebot auch für junge französische Fahrgäste.

Weitere Informationen auf unserer Internetseite unter: www.ortenaulinie.de/sfa-2019
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.