Mittwoch, 01. März 2017


  • Pressemitteilung BoxID 135083

Großauftrag für Telekom-Tochter

BP gibt seine gesamte globale Kommunikation an T-Systems

(lifePR) (Frankfurt/London, ) T-Systems gewinnt einen Großauftrag von BP und wird künftig die gesamten Telekommunikationsdienstleistungen für den weltweiten Energiekonzern bereitstellen. Mit dem Fünfjahresvertrag wird BP erheblich Kosten sparen und so sein Effizienzprogramm fortsetzen. Aufgabe von T-Systems ist es, das weltweite Netz von BP auf Sprach- und Datenkommunikation der nächsten Generation umzustellen.

Der neue Vertrag ermöglicht es den Einheiten von BP, die für ihr Geschäft notwendigen Kommunikationsdienstleistungen frei und flexibel wählen zu können. Mit dem neuen Vertrag werden das bestehende Netz von BP vereinfacht, die Zahl der Lieferanten drastisch verringert und die Betriebskosten erheblich gesenkt. Neben einer geringeren Komplexität wird die neue Infrastruktur für durchgängige Service-Qualität bei der Kommunikation des Energiekonzerns sorgen.

T-Systems wird mit Siemens Enterprise Communications bei der weltweiten Sprach-kommunikation von BP zusammenarbeiten. Beide Unternehmen haben bereits in der Vergangenheit in anderen Projekten erfolgreich kooperiert. Dana Deasy, CIO der BP-Gruppe, betont: "Wir freuen uns, mit unserem neuen strategischen Partner für Telekommunikationsservices zusammenzuarbeiten. Seine Erfahrung und sein Know-how helfen BP, die Komplexität zu reduzieren und die Kosten insgesamt zu senken."

"Wir sind stolz, BPs Partner im Veränderungsprozess zu sein", sagt Telekom-Vorstand und T-Systems-CEO Reinhard Clemens. "Im gegenwärtigen Wirtschaftsklima ist es absolut notwendig, dass Dienstleister für Informations- und Kommunikationstechnik ihren Kunden im Wettbewerb Vorteile verschaffen. Wir werden alles daran setzen, dass BP von unserem Wissen über integrierte IT- und Telekommunikationslösungen profitiert."

Mit diesem Großauftrag unterstreicht T-Systems erneut seinen Anspruch als führender Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnik für Großkunden und öffentliche Verwaltungen.

Über T-Systems

Mit einer weltumspannenden Infrastruktur aus Rechenzentren und Netzen betreibt T-Systems die Informations- und Kommunikationstechnik (engl. kurz ICT) für multinationale Konzerne und öffentliche Institutionen. Auf dieser Basis bietet die Großkundensparte der Deutschen Telekom integrierte Lösungen für die vernetzte Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft. Rund 46.000 Mitarbeiter verknüpfen bei T Systems Branchenkompetenz mit ICT-Innovationen, um Kunden in aller Welt spürbaren Mehrwert für ihr Kerngeschäft zu schaffen. Im Geschäftsjahr 2008 erzielte die Großkundensparte einen Umsatz von rund 9,3 Milliarden Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Resignation und Taktik - Wie Vertrauen in die EU verspielt wird

, Familie & Kind, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Während dieser Brief aus Brüssel verschickt wird, treffen sich die EU-Kommissare zu einer außerordentlichen Sitzung. Normalerweise findet die...

Diakonie Journalistenpreis 2017

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Diakonie in Baden-Württemberg schreibt zum 15. Mal ihren Journalistenpreis aus. Einsendeschluss ist der 30. April 2017. Die Diakonie in...

Oscarverleihung 2017: Zoomania als bester Animationsfilm ausgezeichnet

, Familie & Kind, Dorling Kindersley Verlag GmbH

“And the Oscar goes to…. Zoomania!“ Gestern Nacht war es wieder soweit – in Los Angeles wurden die 89. Academy Awards verliehen und in der Kategorie...

Disclaimer