Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 157385

Physik-Olympioniken suchen in Chemnitz ihre Meister

Der Landesausscheid der 10. Sächsischen Physikolympiade wird am 16. und 17. April 2010 in Chemnitz ausgetragen

(lifePR) (Chemnitz, ) Die besten Nachwuchsphysiker Sachsens treffen sich am 16. und 17. April 2010 in Chemnitz. 105 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 bis 10 kämpfen um Plätze und Preise beim Landesausscheid der 11. Sächsischen Physikolympiade. Veranstalter des Wettbewerbs ist der Verein zur Förderung der Sächsischen Physikolympiade. Unterstützung erhält er auch in diesem Jahr von der Technischen Universität Chemnitz und vom Johannes-Kepler-Gymnasium Chemnitz.

Der Landeswettbewerb beginnt am 16. April um 8.30 Uhr mit der Wettbewerbsklausur im Johannes-Kepler-Gymnasium und endet mit einer feierlichen Ehrung der Sieger am zweiten Olympiade-Tag. Diese Veranstaltung findet am 17. April von 13.30 bis 16 Uhr in der Aula der Technischen Universität, Erfenschlager Straße 73, Haus A, statt. Zu Beginn hält Prof. Dr. Michael Hietschold vom Institut für Physik der TU Chemnitz zum Thema "Kristalle - Schönheit durch Ordnung in der Makro- und Mikrowelt". Gegen 14.45 Uhr erhalten die Preisträger des diesjährigen Landeswettbewerbs ihre Urkunden. Offizielle Grußworte richten während der feierlichen Preisverleihung Prof. Dr. Klaus-Jürgen Matthes, Rektor der TU Chemnitz, Karin Genkel, Kinderbeauftragte der Stadt Chemnitz, und Stefanie Tille, Vorsitzende des Sächsischen Landeskomitees zur Förderung mathematisch-naturwissenschaftlich begabter und interessierter Schüler.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frühlingsgefühle dank Eurojackpot

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Wir mussten lange darauf warten – sehr lange: Letztendlich sind die Temperaturen jetzt aber doch gestiegen und der Frühling ist da. Und passend...

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Disclaimer