Dienstag, 23. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 544083

Ein Konzert für die Queen

Collegium Musicum der TU Berlin und der FU Berlin tritt vor Königin Elizabeth II. mit Musik von Edward Elgar auf

(lifePR) (Berlin, ) Dem Collegium Musicum, eine gemeinsame Einrichtung der Technischen Universität Berlin und der Freien Universität Berlin, wird am 24. Juni 2015 eine besondere Ehre zuteil. 60 Orchestermusikerinnen und -musiker sowie 80 Chormitglieder des Ensembles treten vor Königin Elizabeth II. und Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, auf. Anlässlich des Festakts "50 Jahre Queen's Lecture" wird Edward Elgars "Pomp and Circumstance, March No. 1" im Lichthof der Technischen Universität Berlin aufgeführt. Zu hören ist die Chorversion "Land of Hope and Glory" des Stückes. Dirigentin Donka Miteva und die Konzertmeisterin Charlotte Kaltenbach, Studentin der TU Berlin im Fach Wirtschaftsingenieurwesen, sollen der Königin vorgestellt werden.

Das Collegium Musicum ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Technischen Universität Berlin. In den fünf Ensembles Großer Chor, Kammerchor, Sinfonieorchester, Kleines Sinfonisches Orchester und Uni Bigband Berlin musizieren fast 400 Studierende und Universitätsangehörige aller Fachrichtungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Musikalische Komödie mit Lortzings »Die Himmelfahrt Jesu Christi« in der Peterskirche

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

Die Musikalische Komödie bringt zum Reformationsjubiläum und Auftakt des Kirchentages das Oratorium »Himmelfahrt Jesu Christi« von Albert Lortzing...

Filmpremiere: Gor Margaryan - " Hydrographie " - Dokumentarfilm

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

„Hydrographie“ ist ein Dokumentarfim über die Wissenschaft und eine Selbst- und Forschungsreise. Der Künstler und Filmemacher Gor Margaryan begab...

Neu: Die NaturRADtour Karlsruhe

, Kunst & Kultur, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Rheinauen, Hardtwald, Hochgestade & Co. – die neue NaturRADtour verbindet auf rund 48 Kilometer Rundfahrt die eindrucksvollsten Landschaften...

Disclaimer