Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 925925

teatro events GmbH Werner-Eckert-Str. 9 81829 München, Deutschland http://www.teatro.de
Ansprechpartner:in Flora Miketta +49 89 179190593
Logo der Firma teatro events GmbH
teatro events GmbH

Unterhaltsame Comedy trifft Akrobatik voller Nervenkitzel im teatro: Die neue Dinnershow MOONIA bringt renommierte Showacts aus aller Welt zusammen

(lifePR) (München, )
Neue Show angelaufen: Seit 28. Oktober 2022 eröffnet das teatro abends einen ganz eigenen, stimmungsvollen Kosmos namens MOONIA. Im funkelnden teatro-Spiegelzelt erleben die Gäste atemberaubende Showacts von internationalen, preisgekrönten Künstlern. Die Gründerfamilie Zipse engagiert hierfür seit vielen Jahren begnadete Akrobaten, Magier, Jongleure und Comedians aus der ganzen Welt. 

MOONIA bietet ein mitreißendes Zusammenspiel aus einem einzigartigen 4-Gang-Menü und faszinierendem Showzauber. Dieses Jahr gibt es im teatro eine Premiere voller Nervenkitzel: Denn nie zuvor präsentierte man in einem Spiegelzelt das gefährliche Todesrad. 

Diese Künstler zeigen ihr eindrucksvolles Können in der teatro-Manege:

Unterhaltsame Moderation durch Magier Ully Loup 

Elegant, dunkel und geheimnisvoll – so führt der Close-up-Magier Ully Loup die Gäste galant durch den Abend. Seine magische Bar und kunstvolle Zauberei, gespickt mit einem großartigen Sinn für Humor, sorgt für staunende Gesichter. Der Illusionist begeistert das Publikum mit seinen fesselnden Inszenierungen.

Luftring-Show des Duo Elva
In himmlischen Höhen unter dem Dach des Spiegelzelts bewegt sich das faszinierende Duo Elva dynamisch: Die beiden Artistinnen zeigen eine kraftvolle, feminine Luftring-Show mit graziöser Kontorsion, atemberaubendem Partnering und rasanten Drehsequenzen. 

Handstand-Akrobat Christopher Togni 
Der Solo-Akrobat lädt die Gäste durch seine unfassbare Körperbeherrschung zum Staunen und Träumen ein: Kraftvoll und leicht wirken seine unglaublichen Posen, die er wie in Zeitlupe und in millimetergenauer Perfektion ausführt. 

Ab in die Badewanne mit Eonys Goncalves
Zentral für ihre Performance ist ein für die teatro-Manege ungewöhnliches Objekt: In und über einer Badewanne führt die Artistin elegante und kraftvolle Bewegungen aus. An einer Pole-Stange über der Wanne tanzt sie zudem spielend leicht aussehende Choreografien voller Anmut.

Das Todesrad des Duo Navas
Die Performance des Künstler-Duos ist das Highlight der MOONIA-Show: Die beiden Ecuadorianer bringen erstmals in der Geschichte des teatro-Spiegelzelts ein Todesrad mit. Waghalsige und unfassbare Stunts sorgen für absoluten Nervenkitzel bei den Gästen.

Comedy-Star Steve Eleky im Schottenrock
Seine Art ist einfach und banal, und genau deshalb erobert er das Publikum im Sturm: Steve glänzt neben seiner schottischen Comedy-Jonglage und seinen Magic-Nummern durch eine herrliche Form der Selbstironie.

Duo Paradise mit Akrobatik in der Luft und am Boden
Artem und Anastasiia gehen als Duo Paradise unter die Haut. Ausdrucksstark verkörpern sie durch ihre Hand-auf-Hand-Equilibristik eine wahr gewordene Liebesgeschichte. Mit akrobatischen Höchstleistungen, Leidenschaft und puren Emotionen überwältigen sie das Show-Publikum.

Meleshin Brothers mit Witz und Charme
Anton und Vadim Meleshin, bekannt als die Meleshin Brothers, vereinen als Allround-Talente Comedy und Artistik: Geprägt von viel Witz und Charme balancieren sie einzeln und zu zweit auf dem Rola Bola und stapeln sich mit ihren riskanten Türmen bis nach oben zum Zelthimmel.

Showinformationen:

Noch bis 23. April 2023 im teatro-Spiegelzelt in München. 

Show & Menü ­- Tickets ab 99,90 €.

Showstart Mo-Sa um 19.00 Uhr, an Sonn- und Feiertagen um 18.00 Uhr. Das Spiegelzelt öffnet 90 Minuten vor Showbeginn. Dauer: ca. 3,5 Stunden.

Tickets und Gutscheine unter www.teatro.de oder telefonisch unter 089 – 255 49 37 20

Weitere Informationen unter www.teatro.de.

teatro events GmbH

Das teatro ist bekannt für seine faszinierende Kombination aus Akrobatik, Kulinarik und der einzigartigen Spiegelzeltatmosphäre. Gäste erwartet ein Abend für alle Sinne: das Konzept basiert auf einem edlen 4-Gang-Menü, das von atemberaubender Artistik umrahmt und mit dem künstlerischen Extra gepaart wird. Als wahres Schmuckstück mit über 100-jähriger Tradition wurde das teatro-Spiegelzelt durch modernste Veranstaltungstechnik ins 21. Jahrhundert überführt und ist somit Garant für ein unvergessliches Showerlebnis. Dank seiner zeitlosen Schönheit und Eleganz und dem Glitzern unzähliger Lichter in den Spiegeln verbreitet das teatro-Spiegelzelt einen Hauch von Nostalgie und fast vergessenem Glamour und bietet eine einmalige Atmosphäre.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.