Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 661159

TAP Portugal fliegt im Retro-Style

Mit einem Airbus A330-300 im Look der Fifties erinnert die Airline an ihre Geschichte und unterstreicht ihr enges Verhältnis zu Portugal

München/Frankfurt, (lifePR) - Plane-Spotter werden sich verwundert die Augen reiben: Da ist doch tatsächlich im Luftraum über Portugal seit einigen Tagen ein Airbus A330-300 unterwegs – genau so lackiert wie die ersten Maschinen von TAP Portugal bis in die 70er-Jahre hinein. In den 50er-Jahren des 20. Jahrhunderts trugen zunächst Maschinen vom Typ Lockheed Super Constellation das markante rot-weiße Design der Fluglinie, die damals noch „Transportes Aéreos Portugueses“ hieß.

Die Bereitstellung einer nagelneuen Maschine im Retro-Style versteht TAP Portugal als Hommage an Portugal. Sie soll sowohl an die lange Geschichte des Unternehmens wie auch die Geschichte des Landes und der engen Verbundenheit der Airline mit der portugiesischen Heimat erinnern. Das erklärt auch den Namen des Flugzeugs im sympathischen Fifties-Look: Es heißt schlicht „Portugal“.

Es ist bereits das zweite Flugzeug von TAP Portugal, das auf den Namen des Heimatlandes getauft wurde. Bei der ersten „Portugal“ handelte es sich um eine Boeing 747-200, die 1972 in Dienst gestellt wurde.

Die mit der Corporate Identity der 50er- bis 70er-Jahre ausgestattete Maschine ist die erste von drei neuen Airbus A330-300, mit denen die Airline ihre Kapazität erhöht. Sie werden auch auf den Langstreckenflügen des Unternehmens eingesetzt – unter anderem auf der erst am 10. Juni eröffneten Strecke nach Toronto (Kanada). Die Flugzeuge bieten jeweils Platz für 285 Passagiere.

Übrigens: Auch wenn die Lackierung an alte Zeiten erinnert – in ihrem Inneren erwartet die Passagiere der „Portugal“ natürlich topmoderner Komfort und zeitgemäßer Service …

http://www.tap-presse.de; http://www.tap-presse.at; http://www.tap-presse.ch

 

 

TAP Portugal

TAP Portugal ist die marktführende portugiesische Airline und bietet ihren Kunden seit 2005 als Mitglied von Star Alliance, der größten internationalen Vereinigung von Fluggesellschaften, Verbindungen in alle Welt an. Das 1945 gegründete Unternehmen beging am 14. März 2015 sein siebzigjähriges Jubiläum und wurde 2015 durch den Verkauf von Anteilen an das Konsortium Atlantic Gateway privatisiert. Über das Drehkreuz Lissabon eröffnet TAP Portugal aus ganz Europa Verbindungen zu den wichtigsten Zielen in Afrika, Nord- und Lateinamerika, wobei TAP Portugal als führender Airline für Verbindungen nach Brasilien eine besondere Bedeutung zukommt. Das Streckennetz von TAP Portugal umfasst 83 Destinationen in 33 Ländern. Mit 80 Flugzeugen, hauptsächlich von Airbus, finden wöchentlich mehr als 2500 Flüge statt. Von Deutschland und Österreich bietet die portugiesische Fluggesellschaft Nonstop-Flüge zum Drehkreuz Lissabon ab Frankfurt, München, Hamburg, Düsseldorf, Berlin, Stuttgart und Wien. Aus der Schweiz starten Nonstop-Flüge von Zürich und Genf nach Lissabon und Porto. TAP Portugal wurde bereits siebenmal mit dem World Travel Award als führende Fluggesellschaft nach Lateinamerika und fünfmal auch als führende Fluggesellschaft nach Afrika gewürdigt und ausgezeichnet. Für sein ambitioniertes CO2-Ausgleichprogramm, das TAP Portugal als erste Airline der Welt in Zusammenarbeit mit der IATA umsetzte, erhielt das Unternehmen den von der UNESCO und der International Union of Geological Sciences verliehenen "Planet Earth Award 2010" in der Kategorie "Innovativstes nachhaltiges Produkt".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Nachhaltig, authentisch, anders: Intrepid Travel präsentiert große Abenteuer für kleine Gruppen im neuen Katalog für 2018

, Reisen & Urlaub, Intrepid Travel

Seit letzter Woche ist der neue Katalog des nachhaltigen Reiseveranstalters Intrepid Travel für 2018 erhältlich. Bei den zahlreichen neuen Erlebnis-Gruppenreisen...

Schwarzwald-Team backt für Urlauber

, Reisen & Urlaub, Schwarzwald Tourismus GmbH

Die Schwarzwald Tourismus GmbH (STG) will in diesem Jahr keine obligatorischen Weihnachtspräsente an ihre Gesellschafter, Aufsichtsräte und Bürgermeister...

Madeira: Winterflucht auf die Frühlingsinsel

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Noch Resturlaub und keine Lust mehr auf Regen und Kälte? Ideal für eine kleine „Winterflucht“ ist die Frühlingsinsel Madeira. Ein grünes Paradies...

Disclaimer