Kostenloser Internetzugang für Busfahrgäste der SWEG im Landkreis Lörrach

Service ist ab sofort in allen Bussen nutzbar / Verkehrsunternehmen investiert rund 45 000 Euro

(lifePR) ( Lahr / Weil am Rhein, )
Ab sofort bietet die Südwestdeutsche Verkehrs-Aktiengesellschaft (SWEG) den Fahrgästen in allen ihrer Busse den drahtlosen und kostenlosen Zugang zum Internet an. Die 38 Fahrzeuge im SWEG-Verkehrsbetrieb Weil am Rhein/Lörrach wurden dafür mit WLAN-Routern ausgerüstet. Die Kosten beliefen sich auf insgesamt rund 45 000 Euro. Hinzu kommen monatlich rund 2000 Euro laufende Kosten. Ein WLAN-Symbol an den Bussen weist auf die Möglichkeit des Internetzugangs hin.

Die Nutzung des drahtlosen Netzwerks ist ganz einfach. Der Fahrgast öffnet den Browser seines Smartphones, Tablets oder Laptops und es erscheint automatisch eine Begrüßungsseite. Nach Bestätigung der Nutzungsbedingungen kann’s schon losgehen. Dann stehen jedem Passagier 50 MB Surf-Volumen pro Tag zur Verfügung. Auf persönliche Angaben wird dabei komplett verzichtet.

Bereits seit dem 1. Juli 2016 konnten die Fahrgäste der SWEG in den Stadtverkehren Weil am Rhein und Lörrach im Internet surfen. 21 von 38 Bussen des Verkehrsbetriebs Weil am Rhein/Lörrach waren zu diesem Zeitpunkt mit WLAN ausgestattet. SWEG-Vorstandssprecher Johannes Müller betont, dass der WLAN-Einbau eine freiwillige Leistung der SWEG ist, die der Fahrgast ohne Aufpreis nutzen kann. „Wir wollen mit der Zeit gehen und unsere Kunden rundherum zufriedenstellen“, sagt Müller.

SWEG ist Vorreiter beim WLAN-Einbau

Bereits seit 1. September 2015 ermöglicht die SWEG den Fahrgästen in den Zügen der Ortenau-S-Bahn den drahtlosen und kostenlosen Zugang zum Internet. Die SWEG gehörte damit zu den ersten Verkehrsunternehmen in Baden-Württemberg, die ihren Kunden diesen Service im regionalen Bahnverkehr zur Verfügung stellten. Seit Ende Januar 2016 können zudem die Busfahrgäste im Stadtverkehr Lahr kostenlos im Internet surfen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.