Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 661674

Sommerfestival im Riesen: Swarovski Kristallwelten zelebrieren indische Lebensart

Wattens, (lifePR) - Genussvolle Abenteuerreise für alle Sinne: Während der Monate Juli und August verwandeln sich die Swarovski Kristallwelten im Rahmen ihres ersten Sommerfestivals in eine „Mela", ein farbenprächtiges indisches Fest. Unter der Mitwirkung zahlreicher Künstler und Designer entsteht ein Gesamtkunstwerk aus schillernden Farben und Formen, exotischen Aromen und faszinierenden Klängen, die den Besucher in die zauberhafte Welt des Subkontinents entführen.

Mit dem jährlich stattfindenden Sommerfestival möchten die Swarovski Kristallwelten verschiedene Kulturen und Themen auf sinnliche Weise erfahrbar machen. So weht während der diesjährigen „Mela" täglich von 8:30 Uhr bis 22:00 Uhr ein Hauch von Indien durch das gesamte Areal: Kunstobjekte und Installationen werden dem Thema entsprechend in Szene gesetzt, Tanzperformances sowie spannende interaktive Angebote spiegeln die feine Kultur des asiatischen Gastlandes wider. Die kulinarische Vielfalt Indiens kann der Besucher ausgiebig kosten. Im August greift zudem das Open-Air-Kinofestival Lichtspiele neben dem Schwerpunkt „Science Fiction und Fantasy" auch das Thema des Festivals auf und serviert ausgewählten Filmleckerbissen aus Indien und Bollywood.

„Mit dem Sommerfestival haben wir ein neues Format entwickelt, das perfekt zu unserer Philosophie passt", erklärt Stefan Isser, Geschäftsführer der D. Swarovski Tourism Services GmbH. „Unser Anliegen ist es, unseren Gästen immer wieder neue, faszinierende Erlebnisse zu ermöglichen, die Kinder genauso ansprechen wie ihre Eltern, Besucher aus dem Umland genauso wie unsere vielen internationalen Gäste aus über 60 Ländern. Indien gehört übrigens zu den Top drei, was die Besucherzahlen angeht – dies verspricht gerade im Rahmen unseres Festivals viele spannende Begegnungen, auf die ich mich persönlich besonders freue."

Kuratorin Carla Rumler inszeniert indische Gastfreundschaft und Lebensfreude

Für die Gesamtkonzeption des diesjährigen Festivals zeichnet Cultural Director Carla Rumler verantwortlich. „Das Sommerfestival bietet uns eine weitere hervorragende Gelegenheit, mit internationalen Künstlern und kreativen Köpfen gemeinsam Neues zu erschaffen. Das künstlerische Konzept bezieht die Innen- und Außenbereiche ein, integriert bestehende Kunst und temporäre Installationen, belebt durch unterschiedlichste Performances und Interaktionen. So findet Verbindung auf ganz verschiedenen Ebenen statt, was die Besucher sicherlich genauso inspirieren wird wie alle Beteiligten."

Für die Umsetzung der Mela konnte Carla Rumler zahlreiche Künstler gewinnen, darunter den indischen Stardesigner Manish Arora, der seinem Credo „Life is beautiful" bereits bei der Gestaltung der vielbeachteten Bühnen und Schaufenster in den Stores der Swarovski Kristallwelten Ausdruck verlieh. „Ich freue mich besonders, dass das erste Sommerfestival meinem Heimatland gewidmet ist", so Manish Arora. „Für mich ist das wie eine Erweiterung meines ganz persönlichen Lebens – so, als würde ich meine indische und meine österreichiche ‚Familie‘ zusammenbringen. Die Mela ist dafür eine ideale Metapher: eine große Feier in der Gemeinschaft, bei der sich unterschiedlichste Sinneseindrücke auf eine faszinierende Weise verdichten. Hier findet genau das statt, was mir Freude macht: Begegnung, Musik, hervorragendes Essen – und natürlich Kunst und Ästhetik in Hülle und Fülle."

Weitere Informationen zum Sommerfestival in den Swarovski Kristallwelten finden Interessierte unter kristallwelten.com/sommer_im_riesen.

D. Swarovski Tourism Services GmbH

D. Swarovski Tourism Services GmbH
Kristall von Swarovski fasziniert Menschen auf der ganzen Welt. Im Jahr 1995, dem 100-jährigen Gründungsjubiläum des Unternehmens, entstand erstmals ein Ort, der aus Kristall ein Erlebnis machte: die Swarovski Kristallwelten. Gemeinsam mit den Swarovski Kristallwelten Stores Innsbruck und Wien bilden sie die D. Swarovski Tourism Services GmbH. Als funkelnde Orte des Staunens verbinden sie Kunst mit Lifestyle und österreichische Tradition mit einem international erfolgreichen Touristikmodell. Unter der Leitung von Geschäftsführer Stefan Isser setzt sich ein Team aus 380 Mitarbeitern dafür ein, dass die Besucher dieser Erlebnisdestinationen immer wieder neue Interpretationen des Kristallinen erfahren können. Das zeigt nicht zuletzt die Erweiterung der Swarovski Kristallwelten in eine einzigartige Welt des Staunens im Jahr 2015. So präsentiert sich die D. Swarovski Tourism Services GmbH stets überraschend und modern, als zuverlässiger Partner für die Tourismusbranche sowie als konstanter Attraktionspunkt für Österreichreisende. Als eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Österreich haben die Swarovski Kristallwelten bereits mehr als 13 Millionen Besucher begeistert.

Swarovski Kristallwelten
Die Swarovski Kristallwelten machen Kristall von Swarovski zu einem Erlebnis, das sich stetig wandelt und neu erfindet: In den Wunderkammern und im weitläufigen Garten haben internationale, aber auch national renommierte Künstler, Designer und Architekten Kristall auf ihre jeweils eigene Art interpretiert. Nach ihrer dritten und bisher größten Erweiterung von 2013 bis 2015 bietet die Fantasiewelt des ikonischen Riesen auf 7,5 Hektar eine einzigartige Mischung aus zeitgenössischer Kunst, uralter Geschichte, faszinierender Natur und einem ganzjährigen Veranstaltungsprogramm für alle Altersstufen. Seit ihrer Eröffnung 1995 haben die Swarovski Kristallwelten mehr als 13 Millionen Besucher begeistert. Damit gehören sie zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Österreichs.

Swarovski
Swarovski bietet ein umfangreiches Produktportfolio, das sich durch einzigartige Qualität, Handwerkskunst und Kreativität auszeichnet. Das Unternehmen wurde im Jahr 1895 in Österreich gegründet und entwickelt, produziert und vertreibt neben qualitativ hochwertigen Kristallen, synthetischen Schmucksteinen und echten Edelsteinen auch Schmuck, Accessoires und Beleuchtungslösungen. Der Geschäftsbereich Kristall, der in diesem Jahr sein 120-jähriges Bestehen feiert und in der fünften Generation von der Familie geführt wird, ist weltweit mit rund 2.560 Stores in etwa 170 Ländern vertreten. Mehr als 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschafteten 2014 einen Umsatz von rund 2,33 Milliarden Euro. Zusammen mit den Schwesterunternehmen Swarovski Optik (optische Präzisionsinstrumente) und Tyrolit (Schleifwerkzeuge) bildet der Geschäftsbereich Kristall die Swarovski Gruppe. 2014 erzielte die Gruppe mit mehr als 30.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von rund 3,05 Milliarden Euro. 2012 wurde die Swarovski Foundation gegründet, die – ganz in der philanthropischen Tradition von Firmengründer Daniel Swarovski – Kreativität und Kultur fördert und sich für das Wohl des Menschen und den Schutz natürlicher Ressourcen einsetzt.
www.swarovskigroup.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mir Tours präsentiert den Reisekatalog für das Reisejahr 2018

, Reisen & Urlaub, Mir Tours & Services GmbH

Am zweiten Oktoberwochenende ist es wieder einmal so weit. Das Team von Mir Tours, Veranstalter für Caravan- und Wohnmobilreisen lädt wieder...

Intrepid Group: Der Kampf gegen den Waisenhaus-Tourismus

, Reisen & Urlaub, Intrepid Travel

Vergangene Woche kündigte die australische Intrepid Group eine Partnerschaft mit der Kinderschutz-Stiftung Forget Me Not an. Mit dieser Kooperation...

Seminaris CampusHotel Berlin als eines der besten Tagungshotels in Deutschland ausgezeichnet

, Reisen & Urlaub, Seminaris Hotel- und Kongressstätten-Betriebsgesellschaft mbH

Große Freude beim Seminaris CampusHotel Berlin: Bei der diesjährigen Wahl der besten Tagungshotels in Deutschland wurde das Haus auf Platz 8...

Disclaimer