Bewegung, Spiel und Sport

Beste Prävention gegen Übergewicht bei Kindern

(lifePR) ( Düsseldorf, )
Jahren bewegten sich Kinder durchschnittlich bis zu vier Stunden täglich, heute kommen sie gerade mal knapp auf eine Stunde. Folge der fehlenden körperlichen Aktivität ist oft eine unausgeglichene Energiebilanz, die zu Übergewicht führt. Dr. Christine Graf vom Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaft der Sporthochschule in Köln fordert deshalb, dass Eltern vermittelt werden muss, dass Bewegung, Spiel und Sport für Kinder nicht nur die beste Prävention gegen Übergewicht und Krankheit sind, sondern auch eine wesentliche Voraussetzung für die physische und psychische Entwicklung. Gute Anregungen für Bewegungsspiele, die sich auch zuhause realisieren lassen, finden interessierte Eltern z. B. auf dem Ratgeber-Portal www.komm-in-schwung.de.

Neben deutsch wird das Portal auch in einer englischen, italienischen und türkischen Version angeboten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.