Südzucker platziert AGRANA-Aktien erfolgreich

(lifePR) ( Mannheim, )
Die Südzucker AG, Mannheim, hat im Rahmen der Kapitalerhöhung der AGRANA Beteiligungs-AG, Wien, aus einem im Februar 2014 von M&G Fonds erworbenen und seither zur Weiterveräußerung gehaltenen Direktbestand 500.000 AGRANA-Aktien erfolgreich platziert.

Die Platzierung der durch Südzucker gehaltenen Bestandsaktien und von 1,3 Millionen neuen AGRANA-Aktien aus der Kapitalerhöhung erfolgte zu einem Kurs von 100,00 Euro pro Aktie und führte zu einem Bruttoverkaufserlös für Südzucker von 50 Millionen Euro sowie einem Bruttoemissionserlös für AGRANA von rund 132 Millionen Euro. Insgesamt fließen dem Südzucker-Konzern damit brutto rund 182 Millionen Euro zu.

Südzucker und die Zucker-Beteiligungsgesellschaft m.b.H. (Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien und andere) haben an der AGRANA Kapitalerhöhung nicht teilgenommen, was zu einer Verwässerung der Beteiligung an der AGRANA über die gemeinsame Holdinggesellschaft Z&S Zucker und Stärke Holding AG von 86,2 Prozent auf 78,3 Prozent führt. Der Streubesitz der AGRANA-Aktie konnte damit auf 18,4 Prozent erhöht werden.

Neben den zur Platzierung verbliebenen 200.000 AGRANA-Aktien, hält Südzucker weiter rund 1,5 Prozent direkt an AGRANA. Der durch Südzucker mittelbar und unmittelbar gehaltene Anteil an AGRANA beträgt somit 41,9 Prozent. Südzucker steht unverändert eine jederzeit nutzbare Stimmrechtsmehrheit an der Holdinggesellschaft und damit ein beherrschender Einfluss über den Teilkonzern AGRANA zu.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.