"Die Kirche bleibt im Dorf" - erst recht zur Vorweihnachtszeit

Die schwäbische SWR-Serie geht in die zweite Staffel / Ab 8. Dezember immer montags um 20.15 Uhr und 20.45 Uhr im SWR Fernsehen

(lifePR) ( Stuttgart, )
Konsequent schwäbisch und mit viel schwarzem Humor, so zeigt sich auch die zweite Staffel der SWR-Serie "Die Kirche bleibt im Dorf". Zur Vorweihnachtszeit strahlt das SWR Fernsehen die ersten sechs Folgen aus, ab 8. Dezember immer montags um 20.15 Uhr und um 20.45 Uhr. Ulrike Grote schrieb und inszenierte die neuen Folgen um zwei verfeindete Familien in den eher wenig idyllischen Dörfern Ober- und Unterrieslingen. Die Schauspieler Christian Pätzold, Karoline Eichhorn, Rainer Piwek, Sabine Hahn, Meike Kircher, Elena Jesse, Franziska Küpferle, Jürgen Haug und Christian Koerner sind wieder mit dabei, neu im Team sind u. a. Stefanie Schmid und April Hailer. "Die Kirche bleibt im Dorf" ist eine Produktion der Fortune Cookie Filmproduktion im Auftrag des SWR. Produzentin ist Ilona Schultz, die Redaktion liegt bei Margret Schepers und Thomas Martin.

Die sechs neuen Folgen schreiben die Fehde zwischen den Rossbauers aus Unterrieslingen und den Häberles aus Oberrieslingen fort. Über sechs Monate sind vergangen und beiden Familien steht eine turbulente Adventszeit bevor. Bei Häberles löst eine Nachricht hektische Aktivität aus: Maria kommt heim! Wegen ihres schweren Autounfalls hat sie die Existenz ihres Sohns vergessen und soll zwecks Schonung keineswegs an ihn erinnert werden. Deswegen muss schnellstens eine neue Bleibe für das "Bobbele" Thaddäus gefunden werden. Die Rossbauers dagegen müssen dringend Geld zur Rettung ihres Hofs aufbringen, sonst verlieren sie Bleibe und Lebensunterhalt. Der Pfarrer sitzt mal wieder zwischen den Stühlen und der Geist von Ludwig Rossbauer ist nur scheinbar aus dem Leben der Familien verbannt. So entfaltet und verstrickt sich das Geschehen der Serie, bis den Häberles und Rossbauers ihre Lügen und Schwindeleien um die Ohren fliegen ...

Das umfangreiche Onlineangebot zur neuen Staffel startet am 15.11. mit einem prall gefüllten Adventskalender, der exklusive Einblicke hinter die Kulissen, Quiz, Gewinnspiele und Videos bietet. Unter www.swr.de/diekirchebleibtimdorf hält jedes Türchen eine virtuelle Überraschung bereit.

"Die Kirche bleibt im Dorf", zweite Staffel mit sechs neuen Folgen - immer montags, 8. bis 22. Dezember, um 20.15 Uhr und 20.45 Uhr. Fotos unter ARD-foto.de. Die einzelnen Folgen der zweiten Staffel gibt es für akkreditierte Journalisten vorab im SWR Presseportal unter presseportal.swr.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.