Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139852

Der Sportjournalist Gerd Million ist tot

(lifePR) (Stuttgart, ) Der langjährige Sportreporter und Sportchef Hörfunk des Süddeutschen Rundfunks (SDR), Gerd Million, ist am Neujahrstag im Alter von 74 Jahren gestorben. Bekannt wurde Million vor allem durch seine Live-Reportagen von den Spielen des Fußballbundesligisten VfB Stuttgart im Rahmen der ARD-Bundesligakonferenz und in der Sendung "Heute im Stadion".

Gerd Million wurde am 7. Juli 1935 im westpommerschen Rehfeld geboren. Nach der Ausbildung zum Industriekaufmann arbeitet er mehrere Jahre in der Wirtschaft. Parallel dazu war er seit Mitte der 1950er Jahre als freier Mitarbeiter im Sportfunk für den SDR und den Südwestfunk (SWF) im Einsatz. Zum damaligen SDR kam Million als festangestellter Reporter und Redakteur im Jahr 1963. 1992 übernahm er die Leitung der Abteilung Sport Hörfunk. Ende 1997, kurz vor der Fusion von SDR und SWF zum Südwestrundfunk (SWR), verabschiedete Million sich in den Ruhestand.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frühlingsgefühle dank Eurojackpot

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Wir mussten lange darauf warten – sehr lange: Letztendlich sind die Temperaturen jetzt aber doch gestiegen und der Frühling ist da. Und passend...

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Disclaimer