Riesenansturm auf "Herausforderungen bei virtuellen Events"

(lifePR) ( Düsseldorf, )
Der Shutdown der Event- und Messebranche erfordert ein Umdenken über neue Wege für die Zukunft. Deshalb war das Interesse an dem Webinar "Herausforderungen bei virtuellen Events" des Studieninstituts für Kommunikation auch so groß und das Feedback durchweg positiv:

Knapp 3.000 Teilnehmer folgten dem Webinar des Studieninstituts für Kommunikation zum Thema "Herausforderungen bei virtuellen Events". Gemeinsam mit den Partnern doo GmbH (Speaker: Dr. Michael Liebmann), Marco Dröge (Speaker, face to face GmbH), dem technischen Supporter Nikkus sowie dem Moderator Bane Katic wurde das Webinar ein voller Erfolg: Mit 333 Fragen und über 2.600 Votes über Slido war das Teilnehmer-Engagement außergewöhnlich. Das durchschnittliche Feedback aus über 400 Feedback-Bögen betrug 8.5 von 10.

Das Studieninstitut bedankt sich bei allen Teilnehmern und bietet ab Juni ein neues breites Webinar-Programm mit den Schwerpunkten Digitalisierung, Social Media und Krisenmanagement. Um interessierte Unternehmen und Selbstständige zu unterstützen, sind die Webinar-Gebühren bewusst niedrig gehalten.

Alle Angebote unter https://www.studieninstitut.de/webinar
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.