STRABAG PFS erhält Facility-Management-Auftrag von Raiffeisen

(lifePR) ( Wien/Frankfurt am Main, )
.

- Technisches Facility Management für mehr als 93.000 m²

- Vertragsstart: 1.1.2021

Die österreichische Facility Management-Tochter des STRABAG-Konzerns, die STRABAG Property and Facility Services GmbH (kurz: STRABAG PFS Österreich) wird ab 1.1.2021 das technische Facility Management für verschiedene Büroimmobilien sowie das Rechenzentrum der Raiffeisen Holding NÖ-Wien übernehmen. Zum Leistungsportfolio gehören neben dem übergeordneten Objektmanagement und Instandhaltungsservices auch das Energie- und Entsorgungsmanagement. Insgesamt wird STRABAG PFS damit eine Nettogeschossfläche von mehr als 93.000 m² betreuen. Über das Auftragsvolumen wurde Stillschweigen vereinbart.

„Wir freuen uns, dass wir bei dieser Ausschreibung mit unserer breiten Leistungspalette, die wir als Multidienstleisterin aufweisen, überzeugen konnten. Mit 1.6. sind wir in die Start-up Phase gegangen, am 1.1.2021 beginnt der Regelbetrieb“, erklärt Stefan Babsch, Vorsitzender der GF von STRABAG PFS Österreich.

Führende FM-Dienstleisterin

Mit einem Leistungsvolumen von jährlich rd. € 60 Mio. zählt STRABAG PFS Österreich zu den führenden FM-Dienstleistern am heimischen Markt. Zum Kundenkreis gehören Retailer wie IKEA –STRABAG PFS betreut alle IKEA-Häuser in Österreich – genauso wie Infrastrukturunternehmen, etwa die Westbahn, Industrieunternehmen oder auch Einrichtungen im Gesundheitswesen. Das Leistungsspektrum reicht vom Technischen Facility Service über Infrastrukturelles und Kaufmännisches Facility Service bis zu Industrieservices.

Weiterführende Informationen zur STRABAG PFS Österreich finden Sie unter www.strabag-pfs.at
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.