Freitag, 17. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 459982

Vitruvian sammelt mit zweitem Fonds 1 Milliarde Pfund ein

London, (lifePR) - Der Private Equity Investor Vitruvian Partners hat heute das Fundraising seines zweiten Fonds Vitruvian Investment Partnership II ("VIP II") abgeschlossen und erhielt Zusagen in Höhe von 1 Milliarde Britischen Pfund bzw. 1,2 Milliarden Euro. Das Fondsvolumen wurde durch Vitruvian selbst auf diese Größe begrenzt.

Der Vorgängerfonds wurde im Jahr 2008 mit 925 Millionen Euro aufgelegt. In den VIP II investierten sowohl frühere als auch neue Investoren, darunter führende Pensionskassen, Staats- sowie Dachfonds, Versicherungen und Stiftungen aus Europa, den USA, Australien und Asien.

Zusammen mit dem jeweiligen Management investiert Vitruvian partnerschaftlich in Unternehmen aus Branchen, die sich in dynamischen Wachstums- und Veränderungsprozessen befinden. Zielindustrien sind Business Services, Informationstechnologie, Medien, Telekommunikation, Finanzdienstleistungen und Gesundheit. Von London, München und Stockholm aus investiert Vitruvian Eigenkapital zwischen 30 und 150 Millionen Euro in Transaktionsgrößen zwischen 50 und 300 Millionen Euro.

Mike Risman, einer der Managing Partner und Gründer von Vitruvian, kommentiert:

"Wir danken den Unternehmern und Management-Teams, mit denen wir bei den Investments aus unserem ersten Fonds zusammengearbeitet haben. Ihre starke Leistung hat den Erfolg des Fundraisings für unseren zweiten Fonds erst möglich gemacht. Danken möchten wir auch den Investoren der ersten Stunde, die unseren Start unterstützt haben und uns auch weiter begleiten."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutsche Adventisten spenden über 56 Millionen Euro

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Rund 56,4 Millionen Euro spendeten die knapp 35.000 deutschen Siebenten-Tags-Adventisten im Jahr 2017 für den Unterhalt ihrer Freikirche. Gegenüber...

Große Resonanz bei der Film-Premiere im Lauterbacher Lichtspielhaus: "Eine Region lebt Demokratie"

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Im Lauterbacher Lichtspielhaus fand am Donnerstag die Premiere des Films „Eine Region lebt Demokratie“ statt. Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens...

Diskussionsrunde: "Gegen den Strom?!? Akzeptanz von Energiewende und Stromnetzausbau" am 20. August 2018 in Weimar

, Medien & Kommunikation, Bürgerdialog Stromnetz - Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Am Montag, den 20. August 2018, veranstaltet der Bürgerdialog Stromnetz in Weimar eine Diskussionsveranstal­tung zum Thema „Gegen den Strom?!?...

Disclaimer