Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 919121

Stiftung Zollverein Bullmannaue 11 45327 Essen, Deutschland http://www.zollverein.de
Ansprechpartner:in Frau Hanna Lohmann +49 201 24681125
Logo der Firma Stiftung Zollverein
Stiftung Zollverein

Emscherskizzen. Menschen und Orte im Emschertal

Stiftung Zollverein zeigt erstmalig gesamten Filmzyklus von Christoph Hübner und Gabriele Voss

(lifePR) (Essen, )
An drei Terminen präsentiert die Stiftung Zollverein am 16., 23. und 30. Oktober 2022 (sonntags) jeweils von 11 bis 18 Uhr erstmalig den gesamten Filmzyklus von Christoph Hübner und Gabriele Voss über die Entwicklung und das Leben an der Emscher. Von 2006 bis 2015 dokumentierten die beiden Filmemacher in mehr als 60 Kurzfilmen Menschen, Orte, Veränderungen rund um den einstigen Abwasserkanal und mittlerweile renaturierten Fluss. Die Filmvorführungen in der beeindruckenden Mischanlage auf der Kokerei Zollverein werden von einem individuellen Rahmenprogramm begleitet. Die Teilnahme ist kostenfrei um Anmeldung unter 0201 246810 oder besucherdienst@zollverein.de wird gebeten.

Unter dem Titel „Von der Emscher-Quelle bis zum neuen Emscher-Durchlass“ startet die Reihe am 16. Oktober mit einer filmischen Wanderung von der Emscher-Quelle im Kreis Unna über den Phoenix-See bis hin zum Hochwasserrückhaltebecken in den Emscher-Auen. Begleitet werden die Skizzen von einer Lesung aus den Notizen und Tagebüchern von Christoph Hübner und Gabriele Voss. Die Filmpräsentation „Von der Brandheide bis zum Berne-Klärwerk“ am 23. Oktober folgt dem Fluss entlang des Emscherradwegs weiter Richtung Westen und widmet sich den Menschen am Rande der Emscher. Improvisationen des Saxophonisten Eckhard Koltermann runden die Vorführung ab. Mit „Von der Emscherinsel bis zur Emscher-Mündung“ schließt der Filmzyklus am 30. Oktober. Im Anschluss an die Filmpräsentation findet eine Podiumsdiskussion mit den beiden Filmemachern und dem Filmkritiker Michael Girke statt, der das Kapitel zu den Emscherskizzen in seinem Buch „Geisterbahn“ mit dem Titel „Homer im Ruhrgebiet“ überschrieb.

Die Filmpräsentation ist Teil des Rahmenprogramms zur Ausstellung „Beyond Emscher. Fotografische Positionen aus der Gegenwart“, die noch bis zum 6. November zu sehen ist. Ebenso wie die Sonderausstellung „Die Emscher. Bildgeschichte eines Flusses“, die seit dem 12. September im Ruhr Museum läuft, gehört die Ausstellung zu einem Programmschwerpunkt, mit dem die Stiftung Zollverein, das Ruhr Museum und die Emschergenossenschaft den vollendeten Emscher-Umbau in diesem Jahr würdigen. Weitere Informationen und das vollständige Veranstaltungsangebot zum Emscher-Jahr auf Zollverein auf www.zollverein.de/Emscher.

Die dazugehörige DVD ist bei den Filmvorführungen sowie ab Mitte Oktober im Museumsshop Walther König in der Kohlenwäsche und über den Buchhandel erhältlich, unter dem Titel: „EmscherSkizzen - Menschen und Orte im Emschertal”, Klartext-Verlag, Essen 2022, ISBN: 978-3-8375-2552-6

Veranstaltung: Emscherskizzen. Menschen und Orte im Emschertal
Zeit: 16., 23. und 30.10.2022, 11:00–18:00 Uhr
Teilnahme: frei
Veranstalter: Stiftung Zollverein
Info und Anmeldung: 0201 246810, besucherdienst@zollverein.de, www.zollverein.de
Ort: Mischanlage, UNESCO-Welterbe Zollverein, Essen

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.