Martin H. Kühn wird neuer Vorsitzender der Stiftung Bildung für Thüringen

(lifePR) ( Erfurt, )
Die Stiftung Bildung für Thüringen wurde im Jahr 2006 durch das Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e. V. unter dem Dach der Thüringer Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände errichtet. Zweck der Stiftung ist die Förderung der Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft sowie die frühkindliche Bildung, insb. MINT[1]-Bildung.

Der Vorstand der Stiftung Bildung für Thüringen wählt einstimmig Martin H. Kühn zum neuen Vorsitzenden. Er ist seit Gründung Vorstandsmitglied und über seine Gesellschaft NT Neue Technologie AG Zustifter. Dem Unternehmer ist es wichtig, mit der Stiftung dabei zu helfen, direkte Kooperationen zwischen Schulen und Wirtschaftsunternehmen zu begründen und unter dem Stichwort „SCHULEWIRTSCHAFT konkret“ neue Akzente zu setzen. Es geht ihm dabei auch um eine enge Verknüpfung der Arbeit der Stiftung mit dem SCHULEWIRTSCHAFT-Netzwerk in Thüringen.

Das Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT steht für partnerschaftliche Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft – regional verankert, bundesweit vernetzt. Schulen und Unternehmen kooperieren in Thüringen in 18 regionalen Arbeitskreisen kontinuierlich und nachhaltig, damit Jugendlichen der Übergang in die Berufswelt und Unternehmen die Nachwuchssicherung gelingt. Kooperationsverträge helfen, diese Kooperationen zu festigen.

Durch diese enge Zusammenarbeit von Schulen mit Unternehmen sollen insbesondere Bindungskräfte gestärkt werden, um jungen Menschen die wirtschaftlichen Potenziale im Land zu zeigen und Unternehmen mit potenziellen Auszubildenden sowie potenziellen Fach- und Führungskräften ins Gespräch zu bringen.

Diese Aktivitäten will die Stiftung Bildung für Thüringen unterstützen und damit eine noch engere Verzahnung mit SCHULEWIRTSCHAFT Thüringen ausprägen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website: https://www.bildung-fuer-thueringen.de/startseite.html.

[1] MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.