Sonntag, 18. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 676956

Neue Photovoltaikanlage zur Eigenstromerzeugung wird auf Fahrzeug-Abstellhalle installiert

Jena, (lifePR) - Strom umweltfreundlich erzeugen und direkt verbrauchen – darauf setzt künftig der Jenaer Nahverkehr. Derzeit lassen die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck auf dem Betriebshofgelände in Burgau eine Photovoltaikanlage zur Eigenstromerzeugung des Jenaer Nahverkehrs errichten. Dafür werden auf den Dächern der Bahn- und Busabstellhallen Photovoltaikmodule mit einer Gesamtleistung von 200 Kilowatt peak und einer Gesamtfläche von 1.200 Quadratmetern installiert. Die Anlage wird jährlich etwa 168.000 Kilowattstunden Strom erzeugen, der direkt vor Ort verbraucht wird. Damit kann der Jenaer Nahverkehr rund 15 Prozent seines Betriebsstrombedarfes über Eigenerzeugung abdecken. Zum Vergleich: Die erzeugte Strommenge entspricht dem Jahresverbrauch von mehr als 90 Jenaer Haushalten.

Mitte September wurde mit der Errichtung der Unterkonstruktion für die Photovoltaikmodule begonnen. Bei der vorgesehenen Flachdachinstallation werden die Module nur leicht um etwa 10 Grad geneigt. Seit vergangener Woche werden die Module auf die Unterkonstruktion montiert. Bis Ende Oktober werden die Arbeiten voraussichtlich dauern. Die Gesamtinvestition beträgt rund  269.000 Euro. Das Vorhaben wird vom Freistaat Thüringen mit 50.000 Euro über das Programm „Solar Invest“ zur Förderung des Eigenverbrauchs von selbst erzeugtem Strom aus Sonnenenergie bezuschusst.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

European organic market grew by double digits and organic area reached 13.5 million hectares in 2016

, Energie & Umwelt, FiBL - Forschungsinstitut für biologischen Landbau

The organic market in Europe continues to grow. In 2016, it increased by 11.4 % and nearly reached 33.5 billion euros. Almost all of the major...

A booming organic sector: more farmers, more land and a growing market

, Energie & Umwelt, FiBL - Forschungsinstitut für biologischen Landbau

The latest global data on organic farming worldwide will be presented by the Research Institute of Organic Agriculture FiBL and IFOAM – Organics...

Ausbreitung der Luchse wird mit Fotofallen erforscht

, Energie & Umwelt, Niedersächsische Landesforsten

Wer in diesen Tagen im Solling wandern geht, könnte einem Blitzer begegnen. Doch keine Angst, die Geräte dienen in diesem Fall nur dazu, die...

Disclaimer