Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 542677

Trassenbegehungen entlang der Linie 5

Information zum geplanten Straßenbahnausbau

Augsburg, (lifePR) - Im November 2014 hat sich der Augsburger Stadtrat mit großer Mehrheit für die Trassenführung der geplanten Linie 5 vom Hauptbahnhof zum Klinikum entschieden. Um insbesondere Anwohnern aber auch interessierten Bürgern den Stand der Planungen zu erläutern und gemeinsam zu besprechen, bieten die Stadtwerke Augsburg (swa) am 15. und 16. Juni Begehungen entlang der geplanten Trasse an. Die swa wollen dabei auch darstellen, warum nach intensiven Prüfungen unterschiedlicher Varianten die Entscheidung für diese Trasse gefallen ist.

Am Dienstag, 15. Juni wird der Abschnitt von der künftigen westlichen Tunnelausfahrt am Hauptbahnhof durch das Thelottviertel bis zur Luitpoldbrücke begangen. Treffpunkt ist um 19 Uhr am Sebastian-Buchegger-Platz.

Am 16. Juni folgt die Begehung der Hessenbachstraße zwischen Luitpoldbrücke und der Einmündung in die Bürgermeister-Ackermann-Straße. Beginn ist um 19 Uhr, der Treffpunkt ist an der Luitpoldbrücke, Ecke Hessenbachstraße.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Porsche Cayenne Rückruf - Was tun?

, Mobile & Verkehr, Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Mit Schreiben vom 15.09.2017 wendet sich die Porsche AG an Käufer des Porsche Cayenne V6 Diesel. In diesem Brief teilt die Porsche AG lapidar...

Dobrindt: 466,3 Millionen Euro für Infrastruktur

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Bundesverkehrsminist­er Alexander Dobrindt hat Baufreigaben für sechs Neubauprojekte im Bereich Bundesfernstraßen (Autobahnen und Bundesstraßen)...

Dacia: Keine neuen Modelle in nächsten Jahren

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Dacia will in den nächsten Jahren keine neuen Modelle auf den Markt bringen. Damit bleibt es bei den aktuell nur fünf Modellen Sandero, Logan,...

Disclaimer