Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 662388

Stadtwerke sind für Radler im Einsatz

Zweite Augsburger Radlnacht am 15. Juli 2017

Augsburg, (lifePR) - Auch wer kein eigenes Fahrrad hat kann an der 2. Augsburger Radlnacht teilnehmen. 30 Fahrräder aus dem Pool von swa Rad stellen die Stadtwerke Augsburg (swa) kostenlos zur Nutzung für die Radlnacht zur Verfügung. Die Räder werden gegen Vorlage des Personalausweises am Startpunkt am Ulrichsplatz ausgegeben – solange der Vorrat reicht. Ebenfalls vor Ort ist die Fahrradwaschanlage, damit die Teilnehmer ihr Fahrzeug noch vor dem Ereignis gratis auf Hochglanz bringen können. Und auch die Junge Werkstatt sieht sich im Auftrag der swa gerne noch einmal das Fahrrad an.

Für alle durstigen Radler gibt es am am Ziel die swa Lounge mit Wasserbar, an der Mitarbeiter der Stadtwerke frisches Trinkwasser ausschenken.

Während der Fahrradcorso unterwegs ist, kommt es auf der Strecke zu Beeinträchtigungen bei Bus und Tram. Ab 16:20 wird die Maximilianstraße gesperrt, die Busse der Linien 22 und 32 werden daher über Hochschule, Theodor-Heuss-Platz und Königsplatz umgeleitet zwischen ca. 20:30 Uhr und 22.30 Uhr verkehren die Straßenbahnen der Linie 3 nur zwischen Stadtbergen und der Haltestelle Rotes Tor. Die Straßenbahnen der Linie 2 nur zwischen Augsburg West P&R und der Haltestelle Rotes Tor. Auf den südlichen Linienästen der Linien 2 und 3 ist auch kein Ersatzverkehr möglich. Abhängig vom Teilnehmerfeld wird ab 22:30 Uhr der Linienverkehr wieder aufgenommen.

Die Buslinie 35 wird zwischen ca. 20:30 Uhr und 22.30 Uhr zwischen den Haltestellen Pilgerhausstr. Und Prinz-Karl-Viertel über die Haltestellen Karlstraße, Theater, Königsplatz und Theodor-Heuss-Platz umgeleitet. Die Buslinien 33 und 36 werden bei Durchfahrt des Teilnehmerfeldes unterbrochen. Die Busse der Linie 41 verkehren ab etwa 20:30 Uhr bis ca. 22.30 Uhr nur zwischen Königsplatz und Messezentrum.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Marder im Motorraum: Was Sie dagegen tun können

, Mobile & Verkehr, ARAG SE

Es ist ihr Jagdinstinkt, der Marder nachts unter parkende Autos lockt. Dort zerbeißen sie Kühlwasser- oder Bremsschläuche, Elektrokabel und Gummidichtungen....

Der Verkehr kommt ins Rollen

, Mobile & Verkehr, Hudora GmbH

Der 22. September soll ihr Tag werden. Der Tag der nichtmotorisierten Verkehrsteilnehmer, der Fußgänger und Skateboarder, der Rad- oder Rollerfahrer....

CSD-Parade behindert Stadtbahnverkehr

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Die Parade zum Christopher-Street-Day am 23. Juni wird zu zeitweisen Einschränkungen vor allem beim Stadtbahnverkehr in der Innenstadt führen....

Disclaimer