Mit der Christkindl-Tram durchs vorweihnachtliche Augsburg

Stadtwerke beleben Tradition wieder

(lifePR) ( Augsburg, )
Nach längerer Pause fährt sie während der Adventszeit wieder im Augsburger Streckennetz, die Christkindltram. Von 1985 bis 2000 war eine historische Straßenbahn im Advent in der Innenstadt unterwegs. Nun beleben die Stadtwerke diese Tradition wieder. Start ist der erste Adventssamstag, der 26. November. Ab dann ist die weihnachtlich geschmückte Straßenbahn mittwochs bis samstags im normalen Linienverkehr auf unterschiedlichen Strecken unterwegs. Am 6. Dezember und in der Woche vor Heiligabend gibt es Zusatzfahrten.

An den Adventssamstagen wird es zudem in der Christkindltram musikalische Darbietungen geben, am 26. November spielt das Schüler-Quartett des Maria-Stern-Gymnasiums zwischen 14 und 16:30 Uhr für die Fahrgäste auf der Linie 1.

Von Zeit zu Zeit fährt auch ein Nikolaus als Fahrtbegleiter mit einem Sack voll Geschenken für die kleinen Fahrgäste in der Christkindltram mit. Außerdem gibt es einen Wunschbriefkasten für die kindlichen Weihnachtswünsche, von denen drei nach Abschluss der Aktion von den Stadtwerken erfüllt werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.