Freitag, 22. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 688408

Keine "stille Nacht" für 250 Stadtwerke-Mitarbeiter

Einsatz an den Feiertagen - Nummern für den Notfall

Augsburg, (lifePR) - Auch an Heilig Abend, den Weihnachtsfeiertagen, Silvester und Neujahr sind über 250 Mitarbeiter der Stadtwerke Augsburg (swa) rund um die Uhr im Einsatz, damit die Versorgung mit Strom, Erdgas und Trinkwasser sicher funktioniert und Busse und Straßenbahnen fahren.

Während die meisten Menschen feiern, sorgen sie dafür, dass die Weihnachtsbeleuchtung nicht ausgeht, die Gans im Ofen brutzeln kann, es in den Stuben mollig warm ist, der Feiertags-Badetag nicht ins Wasser fällt und Freunde und Verwandte mit Bus und Straßenbahn besucht werden können.

Über 250 Mitarbeiter der swa sind im Feiertagsdienst im Einsatz oder in Bereitschaft. Entweder in den Leitstellen für Strom, Erdgas, Fernwärme, Trinkwasser oder Verkehr, hinterm Steuer von Bus und Straßenbahn, in den Werkstätten oder im Entstördienst.

Im Notfall sind die Helfer der Stadtwerke unter folgenden Telefonnummern erreichbar: Strom (0821) 6500-6600, Erdgas 6500-5500, Trinkwasser 6500-6655 und Fernwärme 6500-5555. Bei Störungen in der Hausinstallation stehen die jeweiligen Notdienste der Firmen zur Verfügung (siehe Tagespresse).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

CSD-Parade behindert Stadtbahnverkehr

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Die Parade zum Christopher-Street-Day am 23. Juni wird zu zeitweisen Einschränkungen vor allem beim Stadtbahnverkehr in der Innenstadt führen....

Opel Insignia Exclusive: Tailor-Made Dream-Car

, Mobile & Verkehr, Opel Automobile GmbH

Ideal for individualists: Dream-car in customer-developed colour Options open: Exclusive wheels, leather trim and styling elements Everything...

Traumwagen nach Maß: Der Opel Insignia Exclusive

, Mobile & Verkehr, Opel Automobile GmbH

Fotostory: Vom ersten Muster zum vollendeten Produkt Ideal für Individualisten: Lackierung wird nach Kundenwünschen entwickelt Offen für Optionen:...

Disclaimer