Weltweit erster grenzüberschreitender Weihnachtszirkus vom 15. bis 31. Dezember

(lifePR) ( Konstanz, )
Das gab es noch nie: ein grenzüberschreitender Weihnachtszirkus auf Klein Venedig. Bereits auf der diesjährigen GEWA-Messe konnte man eintauchen in die Zirkuszelt-Atmosphäre des Zirkus Stey. Nun kommt er als K+K Weihnachtszirkus nach Konstanz / Kreuzlingen zurück. Vom 15. bis zum 31. Dezember schlägt er auf dem Vorplatz von Klein Venedig in Konstanz seine Zelte auf. Bis zu 500 Personen finden in dem feierlich dekorierten Zirkuszelt Platz. Spektakuläre Darbietungen von Weltklasse-Artisten sowie lustige Clown-Einlagen versprechen beste Unterhaltung für Jung und Alt.

Nach der bereits ausverkauften Premiere am 15. Dezember präsentiert der traditionsreiche Schweizer Zirkus Stey täglich zwei Vorstellungen: jeweils um 14 Uhr sowie abends um 19:30 Uhr (bzw. sonntags um 18 Uhr). Die Karten gibt es im Vorverkauf ab 25 Euro (zzgl. Vorverkaufsgebühr) und können auch an der Zirkuskasse erworben werden. Für Familien gibt es Ermäßigungen. Zusätzlich zur Show kann für die Abend-Vorstellungen bis einschließlich dem 23. Dezember ein feines Drei-Gang-Menü gebucht werden. Dinner und Show ist für 99 Euro (zzgl. Vorverkaufsgebühr) im Vorverkauf erhältlich. Höhepunkt ist am 31. Dezember eine festliche Silvestergala mit Vier-Gang-Menü, Mitternachtssekt, Live-Orchester und Tanz.

Die Karten können telefonisch bei Kreuzlingen Tourismus, +41 (0)71 6723840 wie auch beim Zirkus Stey unter +41 (0)76 2484949 sowie ab sofort auch an der Zirkuskasse täglich von 12 bis 20 Uhr auf Klein Venedig erworben werden. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit, Karten auch online zu buchen auf www.kk-weihnachtszirkus.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.