lifePR
Pressemitteilung BoxID: 345437 (Stadt Cuxhaven)
  • Stadt Cuxhaven
  • Rathausplatz 1
  • 27472 Cuxhaven
  • https://www.cuxhaven.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (4721) 700607

Verkehrsbehinderungen durch die Fahrbahnerneuerung des Hafenzubringers

(lifePR) (Cuxhaven, ) Voraussichtlich im Zeitraum vom 14. September 2012 bis zum 18. September 2012 wird durch die Niedersachsenports Cuxhaven GmbH & Co.KG (NPorts) die Fahrbahn der "Neufelder Straße" (Hafenzubringer) zwischen dem Bahnübergang "Neufelder Straße" und dem Kurven- und Brückenbereich ca. 200 m vor dem Autobahnkreisel saniert.

Im Zuge dieser Baumaßnahme wird zur Erneuerung des Bahnübergangs "Neufelder Straße" voraussichtlich vom 15. September 2012, 7 Uhr, bis zum 16. September 2012, 20 Uhr die "Neufelder Straße" zwischen der "Baudirektor-Hahn-Straße" und der "Neufelder Schanze" für den Fahrzeugverkehr aller Art voll zu sperren sein. Eine Umleitungsstrecke ausgehend vom Autobahnkreisel über die B 73 zum Hafen über die Straße "Am Bahnhof" zur "Neufelder Straße" wird ausgeschildert. Für Radfahrer besteht jederzeit die Möglichkeit, eine kurze Umleitungsstrecke über den Bahnübergang "Neufelder Schanze" / "Baudirektor-Hahn-Straße" zu nutzen.

Voraussichtlich am 14. September 2012 und im Zeitraum 16. September 2012, 20 Uhr bis 18. September 2012, 20 Uhr wird der Hafenzubringer für die Fräs- und Asphaltierungsarbeiten vom Autobahnkreisel kommend nur als Einbahnstraße in Richtung Häfen befahrbar sein. Die Straßen "Neufelder Schanze" und "Hermann-Honnef-Straße" werden in dieser Zeit nur über den Autobahnkreisel erreichbar sein.

Im Bereich "Neufelder Straße" / "Baudirektor-Hahn-Straße" kann es in dem genannten Zeitraum durch kleinere Ausbesserungsarbeiten zu leichten Verkehrseinschränkungen kommen.

Nach Angaben von N-Ports wird sichergestellt, dass während der gesamten Bauzeit die "Baudirektor-Hahn-Straße", die Zuwegung zum Gewerbepark "Europakai" und entweder die "Neufelder Schanze" oder die "Hermann-Honnef-Straße" über die "Neufelder Straße" erreichbar bleiben.

Um Verständnis und um eine vorsichtige Fahrweise in den genannten Straßenbereichen wird gebeten.