lifePR
Pressemitteilung BoxID: 414316 (Stadt Augsburg)
  • Stadt Augsburg
  • Rathausplatz 1
  • 86150 Augsburg
  • https://www.augsburg.de
  • Ansprechpartner
  • Sylvia Mayr
  • +49 (821) 324-0

Kunstnacht in Augsburg zum wasserreichen Erbe der Stadt

15. Juni 2013 -"Die Lange Nacht des Wassers" in Augsburg

(lifePR) (Augsburg, ) Das Jahr 2013 steht in Augsburg anlässlich der Interessensbekundung der Stadt zum Weltkulturerbe der Unesco ganz im Zeichen der Wasserkunst und der Wassertechnik, die hier erstaunliche künstlerische, architektonische und technische Errungenschaften vorweisen kann. Ein Höhepunkt des ganzjährigen Rahmenprogramms zu Interessensbekundung ist die Lange Nacht des Wasser in Augsburg am 13. Juni 2013.

An diesem Abend verwandelt sich die prachtvolle Kulisse der Augsburger Innenstadt in eine Kulturmeile für Nachtschwärmer. Musiker, Schauspieler, Literaten und Tänzer beziehen sich in musikalischen Beiträgen, künstlerischen Interpretationen, klassischen Aufführungen und fantasievollen Bildszenen auf Augsburgs Vorreiterrolle in der Nutzung des nassen Elements, und das Wasser als Quelle der Inspiration in Kunst und Musik.

An mehr als 40 Spielstätten, in Museen, Wassertümen, Wasserwerken, Kirchen und auf und in den Kanälen der Augsburger Innenstadt wird in der Langen Kunstnacht das Wasser inszeniert und interpretiert. Erstmals in diesem Jahr ist auch die Kahnfahrt, malerischer Ausflugsort am Stadtgraben, für eine Produktion im öffentlichen Raum des Theaters Grotest Maru aus Berlin unter dem Titel "Portus Vindelicorum - AHOI" bei der Langen Kunstnacht in Augsburg mit dabei.

Das ganze Programm und alle Informationen für Besucher stehen im Internet unter www.langekunstnacht.de. Auf der Website kann man einen persönlichen "Nachtplaner" für die Kunstnacht zusammenstellen und ausdrucken.