Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 905410

Staatstheater am Gärtnerplatz Gärtnerplatz 3 80469 München, Deutschland http://www.gaertnerplatztheater.de
Ansprechpartner:in Herr Roman Staudt +49 89 20241208
Logo der Firma Staatstheater am Gärtnerplatz
Staatstheater am Gärtnerplatz

Verschiebung der Premiere der Kammeroper »Rita« im Staatstheater am Gärtnerplatz

(lifePR) (München, )
Die ursprünglich am 29. Juni im Gärtnerplatztheater in München geplante Premiere von Gaetano Donizettis Oper »Rita« muss aufgrund von Krankheit im Ensemble auf Sonntag, den 10. Juli verschoben werden. Es findet aus diesem Grund auch nur eine Vorstellung in dieser Saison statt, weitere fünf Vorstellungen stehen im April 2023 auf dem Spielplan.
Die Regie der Kammeroper in einer deutschen Neufassung von Kabarettist Thomas Pigor übernimmt Maximilian Berling, der erst im Februar für seine letzte Regiearbeit im Gärtnerplatztheater beim Götz-Friedrich-Preis mit dem Sonderpreis des Opernhauses Zürich ausgezeichnet wurde.

Zum Inhalt:
Gastwirtin-Ehemann Beppe hat ein Problem: Seine Frau hat eindeutig die Hosen an und hält Beppe nach den schlechten Erfahrungen mit ihrem ersten Mann am kurzen Zügel. Regelmäßig gibt es Streit, wer den Abwasch erledigen soll. Was macht er also? Er versucht, seine Frau auf elegante Weise loszuwerden. Am besten gleich an den nächstbesten Gast, der sich überraschenderweise als Ritas Ex Gasparo entpuppt. Doch der ist keineswegs scharf darauf, Rita zurückzubekommen, und so beschließen beide Männer, um sie zu spielen.

Weil er keine passende Bühne für die Uraufführung fand, schrieb Gaetano Donizetti den frechen Einakter über zwei Männer, die unter umgekehrten Bedingungen um eine Frau wetteifern, 1841 während eines Paris-Aufenthalts zunächst für die Schublade. Erst 1860, zwölf Jahre nach dem Tod des Komponisten, kam »Rita« in der Pariser Opéra-Comique auf die Bühne. Jetzt ist die spritzige Ehe-Komödie voller herrlicher Belcanto-Melodien erstmals am Gärtnerplatztheater auf der Studiobühne zu erleben. 

»Rita«
Kammeroper
Musik von Gaetano Donizetti
Libretto von Gustave Vaëz
Deutsche Neufassung für das Staatstheater am Gärtnerplatz von Thomas Pigor

Musikalische Leitung: Oleg Ptashnikov I Regie: Maximilian Berling I Bühne und Kostüme: Judith Leikauf / Karl Fehringer I Dramaturgie: Fedora Wesseler

Besetzung
Rita, Gastwirtin: Ilia Staple
Beppe, ihr Mann: Gyula Rab
Kaspar, ihr Ex: Ludwig Mittelhammer
Ein bärtiger Gast: Dieter Fernengel

Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz

Premiere: 10. Juli 2022 um 15.00 Uhr, Studiobühne

Altersempfehlung ab 14 Jahren

Preis: 20 Euro
Tickets unter Tel 089 2185 1960 oder www.gaertnerplatztheater.de. 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.