Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138504

"SWR1 Pop Lyrik in Concert" in den Schlössern zu Gast: ausverkaufte Säle und große Begeisterung

(lifePR) (Stuttgart, ) Vom 16. bis 20. Dezember war der SWR1 mit einer seiner beliebtesten Sendungen in den Schlössern und Klöstern des Landes: "Pop Lyrik in Concert" besucht die Schlösser von Weikersheim, Ludwigsburg, Bruchsal und Urach und das Kloster Schussenried. Fünfmal restlos ausverkauft waren die musikalischen Events - und das schon kurze Zeit nach der Veröffentlichung der Termine. Publikumsreaktion und Stimmung an den fünf Abenden waren so positiv, dass die Staatlichen Schlösser und Gärten über eine Fortsetzung der Kooperation mit "Pop Lyrik in Concert" nachdenken. "Unser Weihnachtsgeschenk für alle, die diesmal keine Karten bekommen haben - oder das Erlebnis mit Pop Lyrik nochmals haben wollen" so Michael Hörrmann, Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg.

Das grandiose historische Ambiente und die hochkarätige Darbietung der SWR1-Künstler taten ihre Wirkung: Die begeisterte Stimmung bei den Abenden war mit Händen zu greifen. Gefragt, was die Veranstaltungen besonders auszeichnet, nannten die Gäste mehrere Bereiche: "Die Akustik in dem schönen Saal ist beeindruckend" oder auch: "Man spürt hier die Begeisterung der Leute hautnah." Viel Lob gab es auch für die inhaltliche Zusammensetzung "Eine tolle Mischung aus Lachen und ernsthafter Botschaft". Die stärkste Faszination aber bewirkte, so die Besucher, die Kombination aus Schloss und Programm: "Ambiente, Musik und Darbietung - das zusammen ist unglaublich", fasste eine Besucherin im Ludwigsburger Schloss den Eindruck zusammen.

SWR1 Pop Lyrik" ist seit Jahren eine beliebte Veranstaltung im Programm des SWR 1 Baden-Württemberg. Bisher wurden an die 200 Popsongs übersetzt und vorgetragen. Immer wieder tourt die Sendung - live als Konzert im Land: "SWR1 Pop Lyrik in Concert". Musiker, Sänger und Schauspieler bieten ein unmittelbar beeindruckendes Konzert, handgemacht und akustisch. Der Clou dieser Show: Die deutschen Übersetzungen fügen Schauspieler raffiniert ins Programm ein. Moderator Matthias Holtmann führt routiniert durch den Abend. Die Veranstaltungen an den außergewöhnlichen Orten waren ein Hit: Sie waren fast im Moment der Veröffentlichung ausverkauft - kein Wunder, hat sich doch der SWR einige der schönsten Räume des Landes ausgesucht. Darunter so berühmte historische Plätze wie den Ordensaal des Ludwigsburger Schlosses, den Bibliothekssaal von Bad Schussenried oder die barocken Festräume im Bruchsaler Schloss.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Herr der Ringe

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Fünf Keulen über 53 Minuten durch die Luft wirbeln —bisher gibt es nur einen Menschen auf der Welt, der das geschafft hat. Der Regensburger Thomas...

Kulturhighlights und Schlosslichtspiele: Karlsruhe stellt umfangreiches Kulturprogramm auf der ITB 2017 vor

, Kunst & Kultur, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Karlsruhe, 2016 als „lebenswerteste Stadt Deutschlands“ ausgezeichnet, lädt auch 2017 mit seinem milden Klima, dem grünen Zentrum sowie seiner...

JENUFA

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Samstag, 04. März 2017 feiert die Oper JENUFA von Leoš Janáček in der Regie von Dirk Schmeding im Großen Haus des Staatstheaters Darmstadt...

Disclaimer