Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 917278

Vincentius-Diakonissen-Kliniken gAG Steinhäuserstraße 18 76135 Karlsruhe, Deutschland http://www.vidia-kliniken.de
Ansprechpartner:in Frau Melanie Barbei +49 721 81082236
Logo der Firma Vincentius-Diakonissen-Kliniken gAG
Vincentius-Diakonissen-Kliniken gAG

In den ViDia Kliniken kam das 2.000ste Baby 2022 zur Welt

Die kleine Sanni Lou wurde im Diakonissenkrankenhaus geboren

(lifePR) (Karlsruhe, )
Am 16. September 2022, um 21.15 Uhr, kam in den ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe das 2.000ste Baby in diesem Jahr auf die Welt. Die kleine Sanni Lou wurde per Kaiserschnitt in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe entbunden, die von Prof. Dr. Daniela Hornung geleitet wird. Sie wog 4.340 Gramm und war 56 Zentimeter groß. Mutter und Kind sind wohlauf. Die Geburt unterstützten Oberärztin Miriam Markert, Assistenzärztin Ionela Paunco und Hebamme Bernadette Wettcke. „Ich bin sehr, sehr zufrieden mit der gesamten Betreuung im Diakonissenkrankenhaus von der Geburt bis zur Nachsorge. Alle Hebammen und Ärzte haben uns gut und freundlich behandelt. Auch für das große Engagement der Schwestern auf der Wochenbettstation waren wir sehr dankbar“, berichtet die Mutter Anja Adam.  

Die ViDia Christliche Kliniken verfügen über zwei Kliniken für Geburtshilfe: die St. Marien-Klinik in der Edgar-von-Gierke-Straße unter der Leitung von Dr. Oliver Tomé und die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im Diakonissenkrankenhaus unter der Leitung von Prof. Dr. Daniela Hornung. Insgesamt kommen in den Kliniken pro Jahr über 3.000 Kinder zur Welt. Beide Kliniken bieten ein umfassendes Angebot rund um die Geburtshilfe, angefangen bei der Beratung und Geburtsvorbereitung über die individuelle Gestaltung der Geburt bis hin zur Rückbildung und Nachsorge. Weitere Informationen zum Angebot der Geburtskliniken und einen virtuellen Rundgang durch den Kreißsaal der St. Marien-Klinik unter:

https://www.vidia-kliniken.de/gynaekologie-vincentius/willkommen
https://www.vidia-kliniken.de/gynaekologie-diak/willkommen
https://www.vidia-kliniken.de/gynaekologie-vincentius/geburtshilfe/virtueller-rundgang

Vincentius-Diakonissen-Kliniken gAG

Die ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe decken als Kliniken der Schwerpunktversorgung das komplette Spektrum der Akutversorgung für die Region Mittlerer Oberrhein/Nordschwarzwald ab und sind akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Gemeinsam betreuen die Kliniken jährlich rund 50.000 Patienten stationär und 150.000 Patienten ambulant. Mit mehr als 3.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind sie einer der größten Arbeitgeber in der Region. Die ViDia Kliniken sind aus einer Fusion der St. Vincentius-Kliniken Karlsruhe und dem Diakonissenkrankenhaus Karlsruhe-Rüppurr im Jahr 2016 entstanden. Rechtlich abgeschlossen wurde die Fusion am 19.12.2016 mit dem Eintrag in das Handelsregister. Darin firmieren die Kliniken unter dem gemeinsamen Namen Vincentius-Diakonissen-Kliniken gAG. Weitere Informationen: www.vidia-kliniken.de und www.vidia-kliniken.de/...
Unter www.helfen-hilft-heilen.de finden Interessierte Informationen über Möglichkeiten zur Unterstützung der ViDia Kliniken.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.