Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 665827

Förderung abseits des Rasens

Stipendium für Kleeblatt Campus überreicht

Fürth, (lifePR) - Mitte September beginnt das neue Jahr am Kleeblatt Campus. Dann starten wieder neue Bachelor- und Masterkurse am privaten Hochschulcampus der Spielvereinigung Greuther Fürth. Dabei zeigt das Kleeblatt immer wieder, dass es dem Verein nicht nur wichtig ist, Nachwuchskicker zu finden und auszubilden. Auch auf die Förderung junger, motivierter und lernwilliger Menschen abseits des Rasens legt die Spielvereinigung großen Wert. Mit den Studienangeboten des Bachelorstudiengangs in Business Administration (B.A.) oder gar dem Master in General Management (M.A.) bietet das Kleeblatt jungen Leuten ein einzigartiges Sprungbrett, um den Einstieg in die Sportbusiness-Branche zu schaffen.

In Kooperation mit dem Fürther Heinrich-Schliemann-Gymnasium, der Partnerschule des Kleeblatt Campus, vergab die SpVgg gemeinsam mit Ihrem Campus-Partner, der Kindermann GmbH, Unternehmen für Präsentations- und Konferenztechnik, ein Stipendium an einen Abiturienten. Dieses wurde im offiziellen Rahmen eines Pressetermins heute verliehen. „Das, was wir hier machen, ist eine ganz wichtige Sache nicht nur für den Verein, sondern für ganz Deutschland. Verstand, Informationskraft und Wissen sind drei Rohstoffe, die wir unbedingt fördern müssen und wollen. Diese Rohstoffe sind unser Kapital für die Zukunft“, freut sich der Geschäftsführer der Kindermann GmbH, Paulinus Hohmann.

Die Schüler der 12. Klasse des Gymnasiums konnten sich für dieses Stipendium bewerben, Yannick Beulcke durfte sich am Ende freuen. Holger Schwiewagner, Geschäftsführer der SpVgg Greuther Fürth, freut sich nicht nur für Yannick, sondern auch darüber, dass der Kleeblatt Campus Kindermann als Partner gewinnen konnte: „Wir sind glücklich, dass wir diese Partnerschaft mit Kindermann eingehen konnten und darüber, dass diese Partnerschaft sich auch über andere Bereiche erstreckt als nur den Fußball. Uns ist es gelungen, jungen Menschen wie Yannick einen guten Einstieg ins Berufsleben zu ermöglichen.“

Der Abiturient wird ab September den Bachelorstudiengang am Kleeblatt Campus belegen. Zugesagt ist ihm dabei unter anderem auch schon jetzt ein sechsmonatiges Praktikum bei der SpVgg Greuther Fürth. „Ich freue mich auf diese einmalige Chance. Ich bin sehr gespannt, was die nächste Zeit alles bringt und freue mich auf die Herausforderungen, die hier auf mich warten“, so Yannick Beulcke. Den stolzen künftigen Studenten des Kleeblatt Campus begleiteten seine Mutter, Schwester und seine Freundin. Aber auch seine ehemalige Schule, das Heinrich-Schliemann-Gymnasium, ist stolz auf diese Kooperation und, dass mit Yannick Beulcke einer seiner Abiturienten dieses Stipendium bekommen hat und in Zukunft im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer „bei den Profis“ studieren wird. „Ich freue mich natürlich, dass wir die Kooperation mit der SpVgg Greuther Fürth intensivieren konnten und hoffe, dass wir den Weg in Zukunft auch gemeinsam weitergehen. Einen Schüler in jedem Jahrgang so unterzubringen, wäre natürlich ideal“, so der Schulleiter Carsten Böckl.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“ am 3. Oktober in der DKB SKISPORT HALLE

, Sport, Oberhof-Sportstätten GmbH

. Es gibt noch freie Plätze für die kostenfreien Kurse und Führungen! „Türen auf!“ heißt es am 3. Oktober 2017 in der Oberhofer DKB SKISPORT...

Handball: Erlangen und Hüttenberg trennen sich unentschieden

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen trennte sich am Abend vor 3.314 Zuschauern vom TV Hüttenberg mit 26:26 (15:14) unentschieden. Die Mannschaft von HC-Cheftrainer...

Die "Hahner-Twins" im Interview: "Berlin besitzt einfach einen ganz besonderer Spirit."

, Sport, BMW AG

. Nach langwieriger Verletzungspause feiert Anna Hahner ihr Comeback beim 44. BMW BERLIN-MARATHON 2017. Lisa Hahner spricht über ihre Erlebnisse...

Disclaimer