Klemens Hartenbach verlängert Vertrag

(lifePR) ( Freiburg, )
Der SC Freiburg und Sportdirektor Klemens Hartenbach haben den Vertrag vorzeitig verlängert. Der 56-jährige gebürtige Freiburger arbeitet seit 2001 für den Sport-Club. Zunächst als Jugendtrainer, dann als sportlicher Leiter der Freiburger Fußballschule und Leiter der Scoutingabteilung. Seit 2013 ist Hartenbach, der als Profi in elf Pflichtspielen das Freiburger Tor hütete, Sportdirektor des SC.

"Die von Klemens und seinem Scouting-Team geleistete Arbeit ist einer unserer wesentlichen Erfolgsfaktoren", sagt Vorstand Jochen Saier. "Die Herausforderungen bei sportlichen Personalentscheidungen werden auch in den kommenden Jahren enorm sein. Von daher freuen wir uns den Weg gemeinsam in dieser Konstellation weiterzugehen und die langjährige, nachhaltige und sehr vertrauensvolle Zusammenarbeit fortzuführen."

Klemens Hartenbach selbst sagt: "Ich möchte mich für das in mich gesetzte Vertrauen bedanken. Ich fühle mich hier nicht nur sportlich sondern auch menschlich an der richtigen Stelle. Die Weiterentwicklung von Verein und den einzelnen Mannschaften liegt mir und uns sehr am Herzen. Deshalb musste ich nicht lange überlegen."

Über Vertragsinhalte wurde wie gewohnt Stillschweigen vereinbart.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.