WIR machen uns stark für Mensch und Natur!

SpardaSpendenWahl 2020: 400.000 Euro für Schulen in der Region

(lifePR) ( Düsseldorf, )
Ab sofort sind die Schulen in der Region wieder eingeladen, sich an der SpardaSpendenWahl zu beteiligen. Der vom Gewinnsparverein bei der Sparda-Bank West veranstaltete Online-Wettbewerb steht unter dem hoch aktuellen Motto „WIR machen uns stark für Mensch und Natur“. Dabei geht es um Projekte, mit denen sich die Schülerinnen und Schüler für sozial oder ökologisch nachhaltige Ziele einsetzen – und somit Verantwortung für die Zukunft übernehmen. „Das sind Themen, die viele junge Menschen gerade enorm interessieren“, erklärt Dominik Schlarmann, Vorstand des Gewinnsparvereins bei der Sparda-Bank West.

Bewerben und gewinnen
Wettbewerbsbeiträge sind ab sofort willkommen. Das geht ganz einfach online über die Wettbewerbsseite www.spardaspendenwahl.de. Bis zum 14. Mai 2020 können dort Schulfördervereine von Grund- und weiterführenden Schulen ihre Beiträge einreichen. Einzige Voraussetzung ist, dass sie aus dem Kerngeschäftsgebiet der Sparda-Bank West stammen. Das erstreckt sich über fast ganz Nordrhein-Westfalen bis hin zu den ostfriesischen Inseln im Norden von Niedersachsen. Damit Schulen aller Größenordnungen eine faire Chance haben, sind vier Bewerbungskategorien vorhanden: für sehr kleine, kleine, mittlere und große Schulen. In jeder dieser Kategorien gibt es 50 Gewinner – insgesamt erhalten also 200 Fördervereine von Schulen einen Preis. Dominik Schlarmann erläutert: „Wir stellen für die achte Runde des Wettbewerbs insgesamt 400.000 Euro zur Verfügung. Im vergangenen Jahr haben wir die Summe um 100.000 Euro erhöht und bleiben auch 2020 bei dem aufgestockten Betrag.“

Solidarität zeigen und abstimmen
Wie genau das Geld verteilt wird, entscheidet wie immer die Öffentlichkeit. Online können alle vom 28. April bis zum 28. Mai per kostenloser SMS-Abstimmung für ihre Lieblingsprojekte abstimmen. Die Beteiligung war in den Vorjahren immer sehr rege. Grund genug, darauf zu setzen, dass auch in diesem Jahr wieder viele Menschen mitmachen. Ihr Engagement macht die SpardaSpendenWahl lebendig und zeigt, was der genossenschaftliche Gedanke in der Praxis bedeutet. Werte wie Mitbestimmung, Gemeinschaft, Solidarität und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen sind im Hinblick auf eine nachhaltig ausgerichtete, zukunftsfähige Gesellschaft wichtiger denn je. Dominik Schlarmann erklärt: „Diese Ansicht teilen viele junge Menschen und deshalb freue ich mich auf spannende Beiträge zur SpardaSpendenWahl.“

Mehr Informationen unter www.spardaspendenwahl.de

Über den Gewinnsparverein bei der Sparda-Bank West
Bereits seit über 60 Jahren gibt es den Gewinnsparverein, dem die Kunden der Sparda-Bank West beitreten können. Das Gewinnsparen funktioniert dabei sehr einfach: Kunden, die Gewinnsparlose zum Preis von jeweils 5 Euro erwerben, sparen 3,75 Euro und setzen 1,25 Euro ein, um tolle Preise zu gewinnen und über die Reinerträge des Gewinnsparens Gutes zu ermöglichen. Von jedem Gewinnspielanteil über 1,25 Euro stehen nämlich 31,25 Cent für gemeinnützige und wohltätige Zwecke zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.