Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69864

Spa Director's Roundtable & Club baut seine Position als Spa- und Wellness- Plattform weiter aus - mit kostenfreiem Mitgliederkonzept für 2009

Freilassing/München, (lifePR) - Geballte Kompetenz für eine Branche mit enormem Wachstumspotenzial: Mit dem Spa Director's Roundtable & Club (SDR&C) hat die Spa- und Wellnessindustrie eine Plattform mit hochqualifizierten Spezialisten bekommen. Die gesamte Spa-Branche sieht mit dem Spa Director's Roundtable & Club neue Wege des Erfahrungsaustausches und der Weiterentwicklung im Wellnessbusiness. "Die stetig wachsende Zahl unserer Mitglieder und die Unterstützung aus der Industrie zeigen uns, dass wir hier zur richtigen Zeit Spa-Kompetenz gebündelt haben und nun als ein Sprachrohr im Markt arbeiten können", so Peter Droessel, so Initiator und Präsident der Vereinigung. "Wir freuen uns besonders, dass wir aufgrund der großartigen Unterstützung unserer Sponsoren aus der Industrie im kommenden Jahr allen Mitgliedern im Club eine kostenfreie Mitgliedschaft anbieten können. Die ungeahnte positive Resonanz aus der Branche hilft uns ebenso diesen Weg zu gehen und wir sind stolz darauf, e inen 'Meilenstein' ins Rollen gebracht zu haben."

Der Spa Director's Roundtable & Club, mittlerweile auch in Österreich und in der Schweiz erfolgreich positioniert, wird das erste Roundtable-Meeting am 16. Januar 2009 in der Hermitage, dem bekannten Fortbildungszentrum der Grand Resorts Bad Ragaz durchführen, zu dem sich bereits die führenden Spa Manager der Schweiz angekündigt haben.

Aufgrund internationaler Branchenkontakte und dem großen Interesse auch aus dem Ausland, wir der Spa Director's Roundtable & Club im kommenden Jahr seine Aktivitäten auf das gesamte europäische Ausland mit Schwerpunkt Skandinavien und Osteuropa erweitern. Hierzu wurde bereits eine Niederlassung in Tschechien errichtet, die von Guy Burke, Vizepräsident des Spa Director's Roundtable & Club vor Ort betreut wird.

Der Spa Director's Roundtable & Club bietet seinen Mitgliedern neben Seminaren und Kongressen zu aktuellen Spa-Themen jede Menge weiterer Vorteile an. Darunter im Klaf's House of Spa, in den Schulungsräumen der Reiter Alm und in ausgesuchten Partnerhotels - kostenfrei für Mitglieder - regelmäßige Vorträge und Workshops, Lösungen zu allgemeinen Spa-Problematiken und Fragen, vergünstigte Weiterbildungsmaßnahmen für Spa-Mitarbeiter, Newsletter und Studien sowie Vorab-Informationen für Neuprodukte und Trends. Die jährliche Gala-Veranstaltung kürt zudem nicht nur das "Spa-Team des Jahres", sondern bietet auch die Plattform für internationales Networking mit den Trendsettern der Branche. Ein weiterer Schritt ist die Schaffung eines Qualitätszertifikates für eine bessere Vergleichbarkeit der einzelnen Wellnessbetriebe und die professionelle Schaffung von Aus- und Fortbildungen zum Spa Manager der Zukunft.

Weitere Informationen, Termine für die nächsten Schulungen und Kurse sowie Aufnahmekriterien für eine Club-Mitgliedschaft sind erhältlich auf der Homepage www.spa-directors-club.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Das macht Spirulina so besonders

, Beauty & Wellness, DecouVie GmbH

Seit einiger Zeit gilt Spirulina als Superfood. Damit gemeint ist ein Lebensmittel, welches dem Körper ein hohes Maß an Nährstoffen zuführt....

Das Herz-Kreislauf-System stärken

, Beauty & Wellness, DecouVie GmbH

Bluthochdruck ist heute überhaupt nicht mehr so selten, wie viele glauben. Sogar jüngere Menschen können davon bereits betroffen sein. Schuld...

Warum wir immer jung aussehen wollen

, Beauty & Wellness, Art of Beauty e. K.

(Langenaltheim, 04.10.2017 Art of Beauty e. K.) Viele von uns wünschen sich die ewige Jugend. Oder zumindest die Optik so lange möglichst faltenfrei...

Disclaimer