Dienstag, 24. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 604998

Altersarmut beginnt früh - und endet spät

Berlin, (lifePR) - Was bedeutet Altersarmut und wie entsteht sie? Ist die Armut im Alter tatsächlich auf dem Vormarsch und welche „Stellschrauben" sind zu drehen, um sie zu stoppen? Zu diesen grundlegenden Fragen hat der Sozialverband SoVD einen Informationsflyer veröffentlicht.

„Der Flyer richtet sich nicht nur an Rentnerinnen und Rentner, sondern speziell auch an junge Menschen, die mitten im Erwerbsleben stehen. Denn Altersarmut fängt jung an. Andererseits steigt die Zahl der Empfängerinnen und Empfänger von Grundsicherung im Alter. Darüber wollen wir aufklären", sagt Adolf Bauer, Präsident des SoVD.

Darüber, wie Altersarmut entsteht und wie sie wirksam bekämpft werden kann, informiert der Sozialverband umfassend im Rahmen einer deutschlandweiten Informationskampagne. Neben aktuellen Zahlen, Daten und Fakten wird der Verband am 23. August 2016 zudem ein Konzept veröffentlichen, das konkrete Lösungswege aufzeigt. Die Kampagne richtet sich sowohl an die politischen Entscheidungsträger als auch an die Bevölkerungsgruppen, für die das Risiko wächst, im Alter zu verarmen.

Den Flyer und weitere Informationen zum Thema Altersarmut können Sie abrufen auf: sovd.de/arm-im-alter

Den Flyer erhalten Sie kostenfrei – Sie zahlen lediglich das Porto.

Legen Sie Ihrer Bestellung daher bitte einen frankierten Briefumschlag

DIN C6 lang mit Ihrer Adresse bei: Das Porto für ein Exemplar beträgt 70 Cent.

Für bis zu 50 Exemplare bitte einen frankierten Briefumschlag

DIN C4 beilegen: Das Porto beträgt 1 Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Recht und Gesetz in Ihrem Garten

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

  Sind Gartenmöbel Hausrat? Gartenbesi­tzer geben oft nicht wenig Geld für Gartenmöbel aus, um im Sommer Gemütlichkeit und Behaglichkeit auch...

Jamaika: Arbeitgeberorganisation bezieht Stellung für Sabbathalter

, Verbraucher & Recht, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die evangelische Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Jamaika hat eine Stellungnahme des Präsidenten der privatwirtschaftlich­en Organisationen...

P&R Insolvenz – Hoffnungsschimmer für Anleger?

, Verbraucher & Recht, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Insolvenz von drei P&R-Gesellschaften trifft ca. 50.000 Anleger bis ins Mark. Rund 3,5 Milliarden Euro Anlegergelder sind seit den Insolvenzanträgen...

Disclaimer