CNHTC Jinan bestellt zwei Gesenkschmiedelinien

Auftrag für SMS Meer aus China

(lifePR) ( Düsseldorf, )
China National Heavy Duty Truck Jinan Power Co. Ltd. (CNHTC), China, hat SMS Meer, einem Unternehmen der SMS group, die Aufträge zur Lieferung von zwei Gesenkschmiedeanlagen erteilt. Die Anlagen des Produktbereichs Eumuco Hasenclever Gesenkschmieden von SMS Meer sollen zum Schmieden von LKW-Kurbelwellen, Vorderachsen und Achsschenkeln eingesetzt werden. Die vollautomatischen Hauptpressen der Schmiedelinien sind eine 12.500-t-Keilpresse und eine 8.000-t-Exzenterpresse. Der Materialtransport erfolgt an beiden Pressen durch vollautomatisierte Roboter. Die geplante Produktionsrate liegt je nach Linie zwischen 400.000 und 450.000 Teilen pro Jahr.

Die Keilpresse der Baugröße KP 12.500 ist zum Schmieden von längsorientierten Schmiedeteilen wie Kurbelwellen und Vorderachsen konzipiert. Sie eignet sich zur Umformung dieser Bauteile aufgrund ihrer hohen Kipp- und Quersteifigkeit und der daraus resultierenden großflächigen Tischbelastung.

Auf der Exzenterpresse der Baugröße MP 8.000 werden LKW-Achsschenkel mit Gewichten bis zu 50 kg geschmiedet. Druckstangenbreite und Stößelbreite der Exzenterpresse stehen nahezu im Verhältnis 1:1. Hieraus ergibt sich eine hohe Arbeitsgenauigkeit beim Schmieden in mehreren Umformstufen.

SMS Meer liefert das Engineering für die kompletten Gesenkschmiedelinien, welches die übergeordnete Steuerung mit allen Nebenaggregaten, die Werkzeughalter und Werkzeugkonstruktion, die Greifertechnik zur Roboterautomation sowie das gesamte Prozess-Know-how einschließt. Die von CNHTC bestellten Schmiedeanlagen werden im neuen Werk in Jinan (Shandong Provinz) errichtet, das sich derzeit im Bau befindet. Der Produktionsbeginn ist für Mitte 2011 geplant.

Hervorgegangen aus den 1935 gegründeten Jinan Automobile Works (JAW), gehört CNHTC heute mit rund 20.000 Mitarbeitern zu den größten Nutzfahrzeugherstellern in China. Verteilt auf verschiedene Marken wurden 2007 mehr als 100.000 Nutzfahrzeuge produziert.

Für den Produktbereich Gesenkschmieden sind die beiden Aufträge aus China in ihrer Größenordnung ein neues Referenzprojekt in China.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.