Manish Puri eröffnet das Six Senses Uluwatu als General Manager

Premiere auf Bali

(lifePR) ( München / Bangkok, )
Manish Puri heißt der General Manager des Six Senses Uluwatu auf Bali. Er startet direkt in der heiße Phase der Fertigstellung – die Eröffnung des neuen Resorts ist  für Frühling 2018 geplant. Eine Premiere für Six Senses - auf Bali und in ganz Indonesien.

Manish Puri kommt direkt aus dem Six Senses Qing Cheng Mountain in China, das er die letzten zwei Jahre leitete. Der gebürtige Inder begleitet Six Senses schon seit einiger Zeit – begonnen hat er seine Laufbahn als General Manager des Evason Ma’In Hot Springs in Jordanien bevor er danach für fünf Jahre die Regie des mehrfach preisgekrönten Six Senses Yao Noi in Thailand übernahm.

Das Six Senses Uluwatu thront auf einer Klippe mit spektakulärem Blick auf den Indischen Ozean. Es präsentiert 103 Villen und Suiten verschiedener Kategorien. Darunter Ein-, Zwei- und Drei-Bedroom Domizile. Drei Restaurants verwöhnen mit kulinarischen Köstlichkeiten. Ganz gemäß der Six Senses Philosophie wurde das Resort komplett aus lokalen Materialien gebaut. So vereinigen sich Balinesische Architektur und Handwerkskunst harmonisch mit den nachhaltigen Design-Prinzipien, für die Six Senses so berühmt ist.

Manish Puri blickt auf mehr als 25 Jahre in der internationalen Luxushotellerie zurück und hat das Fach von der Pike auf gelernt. In einer der „Hotel-Wiegen“ der Welt. Der Oberoi School of Hotel Management. Nach Abschluss blieb er Oberoi die nächsten Jahre treu und arbeitete in diversen F&B Management Stationen. Danach ging er als Private Dining Manager in das Burj Al Arab, Dubai. Zurück in Indien, war er im Eröffnungsteam des The Leela Palace Kempinski in Bangalore. Weiter folgen diverse Management-Positionen im Grand Hyatt Mumbai, The Imperial in Neu Delhi und bei den Taj Hotels, Palaces and Resorts. Manish Puri ist außerdem Absolvent der Said Business School, Oxford University und der Cornell University in New York. Bei allem hat er sogar noch Zeit gefunden zertifizierter Sommelier zu werden. In seiner Freizeit reitet er gerne und liest.

Manish Puri äußert sich wie folgt: “Das Six Senses Uluwatu setzt einen weiteren Meilenstein für Six Senses – denn mit der Eröffnung kommen wir zum ersten Mal nach Indonesien. Wir verbinden den Six Senses Ethos in Punkto Nachhaltigkeit, lokaler Eingebundenheit und Wellness mit der Balinesischen Kultur und Tradition. Das speziell ausgewählte Team für die Eröffnung steht bereit. Wir alle werden mit Hingabe die Vision des Six Senses Uluwatu umsetzen und freuen uns schon auf unsere ersten Gäste. Die Eröffnung soll Anfang 2018 gefeiert werden.“

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.