Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68509

Sheraton Frankfurt Hotel & Towers:Winzerwochen: Weingüter aus Deutschland und Österreich zu Gast

Winzer-Gerichte, Winzer-Brunches und Degustationen vom 16. bis 29. November 2008 / Täglicher Verkauf und Beratung in der Lobby des Hotels vom Winzer und Sommelier

Frankfurt am Main, (lifePR) - Vom 16. bis 29. November 2008 steht das Thema "Wein" im Mittelpunkt des Sheraton Frankfurt Hotel & Towers: Während der Winzerwochen präsentieren deutsche und österreichische Winzer ihre edlen Tropfen sowohl im Restaurant "Flavors" als auch in der Lobby des First Class Hotels. Gäste haben die Möglichkeit, die Weine in Form einer Degustation zu kosten, käuflich zu erwerben oder zu ihrem Menü zu bestellen. Passend zum Thema hat Klaus Böhler, Küchendirektor des Sheraton Frankfurt Hotel & Towers, korrespondierende "Winzer-Gerichte" in seine Speisenkarte aufgenommen und auch die sonntäglichen Brunches im Restaurant "Flavors" entsprechend angepasst. "Neben den Winzern steht den Gästen auch unser mehrfach ausgezeichneter Sommelier Sebastian Müller stets beratend zur Seite und spricht fachkundige Empfehlungen aus", kündigt Wirtschaftsdirektor Franz Zimmermann an. Unter anderem dürfen sich Wein-Gourmets auf Sortimente der Weingüter Allendorf (Rheingau), Stigler (Baden), Proschwitz (Sachsen) und Moser (Österreich) freuen.

Winzer-Dinner, Winzer-Brunches und Degustationen

Täglich von 17.00 bis 19.00 Uhr präsentieren die Weingüter abwechselnd ihre Produkte in der Lobby des Sheraton Frankfurt Hotel & Towers. Die edlen Tropfen werden vom Winzer persönlich vorgestellt, können im Probierglas gekostet und auch käuflich erworben werden. Ab 19.00 Uhr wartet dann die Küche des Restaurant "Flavors" mit "Winzer-Gerichten" auf: Im Angebot sind beispielsweise Winzerbraten auf hausgemachtem Weißkrautsalat und Kräuterschmand, Ragout vom Ochsenbäckchen in Rotwein, geschmort mit Wurzelgemüse und Pilzen oder Rheingauer Riesling-Torte. Dazu werden unter kompetenter Sommelier- und Winzer-Beratung die Weine der Gastweingüter gereicht. Die Winzer-Brunches finden am 16. und 23. November 2008, jeweils von 12.00 bis 15.00 Uhr, statt (12.00 Uhr Aperitif, ab 12.30 Uhr Brunch). Zum Preis von 36 Euro pro Person beinhalten sie ein auf die angebotenen Weine abgestimmtes Spezialitäten-Buffet, einen Aperitif sowie Kaffee, Tee und Säfte.

Tischreservierungen für das Restaurant "Flavors" im Sheraton Frankfurt Hotel & Towers werden im Internet unter www.sheraton.com/frankfurt, per E-Mail an reservationsfrankfurt@sheraton.com oder telefonisch unter 0 69 / 69 77 - 13 06 entgegengenommen.

Sheraton Frankfurt Hotel & Towers, Conference Center

Das Sheraton Frankfurt Hotel & Towers - nur wenige Gehminuten von den Check-in-Schaltern des internationalen Rhein-Main Flughafens in Frankfurt entfernt, verfügt über insgesamt 1008 Zimmer und Suiten, verteilt auf neun Stockwerke, zwei exklusive Towers-Etagen, zwei Restaurants, eine Bar, zwei Fitness-Center, einer Link@Sheraton-Arbeitslounge sowie ein Business-Center. Die 54 Bankett- und Konferenzräume im Veranstaltungsbereich sowie das Congress Center (für bis zu 1400 Personen) machen das Sheraton Frankfurt Hotel zu einer der ersten Adressen in Sachen Stopover-Übernachtung, internationale Business-Meetings, Tagungen und Kongresse im wirtschaftlichen Zentrum des Rhein-Main-Gebietes.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schmidt: "Informationsfluss auf EU-Ebene weiter verbessern"

, Essen & Trinken, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bei einer von EU-Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis einberufenen Konferenz in Brüssel wird heute über EU-weite Konsequenzen aus dem Fipronil-Geschehen...

HARIBO Drama-Lama: neues Highlight-Produkt am POS

, Essen & Trinken, HARIBO GmbH & Co. KG

Das Traditionsunternehme­n HARIBO erweitert sein Sortiment für kurze Zeit und bedient den Wunsch der Verbraucher nach originellen Produkten....

Zwei Bio-Start-Up's machen gemeinsame Sache!

, Essen & Trinken, MyCupOfTea GmbH

Die berühmte TV Sendung „Die Höhle der Löwen“ hat so manchem Jungunternehmen den Weg zum Erfolg geebnet, doch ein Start-Up sticht besonders hervor!...

Disclaimer