Freitag, 22. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 678917

Sterneküche salopp: "Wild kochen" im Caroussel

Dresden, (lifePR) - Am 25. November interpretieren Spitzenköche aller Relais & Châteaux Häuser Am 25. November interpretieren Spitzenköche aller Relais & Châteaux Häuser das Thema „Wild kochen“. Das Sternerestaurant Caroussel im Hotel Bülow Palais Dresden sticht schon am Vorabend durch eine ganz eigene Auslegung des Themas hervor.  

Schüsseln und Töpfe mit dampfenden Speisen stehen auf dem Tisch, jeder bedient sich nach Herzenslust: Was am Familientisch normal ist, ist in einem Sternerestaurant undenkbar. Eigentlich. Sternekoch Benjamin Biedlingmaier, der 31-jährige Küchenchef des Restaurants Caroussel im Relais & Châteaux-Hotel Bülow Palais Dresden, bricht am Abend des 24. November mit der Konvention. Anlass ist die weltweite Aktion „Wild kochen“ von Relais & Châteaux. 

„Wir nutzen das tolle Thema, um Berührungsängste mit einem Sternerestaurant abzubauen“, so Biedlingmaier. „Die Besucher sollen sich wohlfühlen, plaudern und leckere Wildspezialitäten genießen. Die Rituale und Etikette der Fine-Dining-Welt treten dabei einmal in den Hintergrund.“

Ein klassisches Gourmet-Menü soll es nicht geben. Die Struktur Vorspeise, Hauptgang, Dessert wird zwar beibehalten, es stehen jedoch jeweils mehrere Portionen pro Gang sowie bei den Hauptgängen alle Beilagen inklusive Wein auf dem Tisch. Der Sternekoch löst zarte Filetstücke vom Reh vor den Augen der Gäste aus und verrät Tipps und Tricks zur Zubereitung von Wildgerichten.  „Ich freue mich auf einen sehr heiteren und geselligen Abend und den Austausch mit den Gästen. Dafür bietet der normale Restaurantbetrieb nur selten Gelegenheit“, so Biedlingmaier. Mit vor Ort ist auch Matthias Gräfe von Gräfes Wein & Fein GmbH aus Radebeul, der aktuelle Weine aus der „Gemischten Bude“, einer Kooperation aus fünf regionalen Weinherstellern und einem Weinhändler,  präsentiert.  

Das Sternerestaurant Caroussel zählt mit einem Michelin-Stern und 17 Punkten im Gault &Millau zu den kulinarischen Top-Adressen in Sachsen. Beheimatet ist es im Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais im Dresdner Barockviertel, das im vergangenen Jahr durch Trivago zum besten Fünfsterne-Hotel Deutschlands gekürt wurde. 

„Wild kochen“ beginnt am Freitag, dem 24. November 2017, um 19 Uhr. Der Eintritt inklusive aller Speisen und Getränke beträgt 160 Euro pro Person. Die Platzzahl ist begrenzt. Eine rechtzeitige Reservierung wird empfohlen. Reservierungen sind per Telefon unter +49 351 800 30 sowie per E-Mail unter reservierung@buelow-hotels.de möglich. 

Wild kochen
Freitag, 24. November 2017, ab 19 Uhr
Preis: 160 Euro pro Person
Relais & Châteaux-Hotel Bülow Palais
Königstraße 14, 01097 Dresden
www.buelow-palais.de/wild-kochen/ 

Hotel Bülow Palais Dresden

Das Relais & Châteaux-Hotel Bülow Palais Dresden wurde 2016 von Trivago zum besten Fünfsterne-Hotel Deutschlands gekürt. Mit dem vielfach ausgezeichneten Caroussel unter kulinarischer Leitung des Sternekochs Benjamin Biedlingmaier beherbergt das 2010 eröffnete Haus eines der renommiertesten Restaurants im Freistaat Sachsen. Das Interieur ist unter Beteiligung des Schweizer Stardesigners Carlo Rampazzi entstanden und spiegelt den alten und neuen Glanz der Weltkulturstadt an der Elbe. Edle Stoffe und Oberflächen, tiefes Blau, Rot, Gold und Silber bilden den eleganten Rahmen für eine raffinierte Symbiose aus Antiquitäten und Gegenwartskunst.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der, der den Herd rockt

, Essen & Trinken, NewsWork AG

Top-Qualität ohne „steifes Etepetete“: Die niederbayerische Starkoch Ralf Jakumeit bringt „Hard-Rock“ an den Kochtopf und begeistert mit seiner...

DLG-Jury prämiert erneut die große Gourmetfleisch-Expertise

, Essen & Trinken, GOURMETFLEISCH.DE

Die Profis von Gourmetflesich.de können nicht mehr nur auf ihre Award-verwöhnten Steaks stolz sein, sondern vor allem auch auf ihre erneut DLG-prämierten...

Haribo: Urlaubsstimmung am PoS

, Essen & Trinken, HARIBO GmbH & Co. KG

Passend zur beliebtesten Zeit des Jahres überrascht Süßwarenhersteller HARIBO die Konsumenten mit zwei limitierten Editionen und sorgt für Urlaubsstimmung...

Disclaimer