Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132925

Lupinchen, Figurentheater mit Malwettbewerb

Frauenfeld, (lifePR) - Lupinchen lebt in einem wunderschönen Garten mit ihrem allerbesten Freund, dem Vogel Robert. Eigentlich sind sie beide glücklich. Nur manchmals ist Lupinchen traurig, wenn Robert den ganzen Tag ausfliegt und sie alleine im Garten zurück bleibt. So kommt es, dass Robert eines Tages zwei Freunde mitbringt.

Die Geschichte erzählt von Lupinchen, ihren Freunden und deren gemeinsamen Abenteuer. Sie ist eine wunderbar leichtfüssige Parabel dafür, wie Kinder im Spiel - ebenso wie wir Erwachsenen im Leben - durch gegenseitige Anregung in unbekannte Regionen vorstossen können. Angeregt vom vielfach prämierten Bilderbuch von Binette Schroeder zeigt Michael Huber sein Figurentheater mit sorgfältig aufgebauten Bildstimmungen und richtet sich an ein Familienpublikum ab 4 Jahren. Die Inszenierung zeichnet sich aus durch eine grosse Nähe zu den Lebens- und Erlebniswelten der Kinder und sucht gleichzeitig den Dialog mit den Gedanken der Erwachsenen im Publikum.

Lupinchen ist zu sehen im VorStadttheater im Eisenwerk, Frauenfeld am Sa 21. November 2009, 15.00 Uhr. Reservationen nimmt das Tourist Services 052 721 99 26 entgegen.

Im Anschluss an alle Figurentheater-Vorstellungen in dieser Saison findet jeweils ein Malwettbewerb im Theater statt. Die Kinder können ihre Lieblingsszenen aus dem eben miterlebten Stück malen. Die eingereichten Bilder nehmen am Wettbewerb teil, das Los entscheidet. Als Preis winken zwei Eintritte für ein MitmachTheater* oder eine Figurentheater-Vorstellung. Alle Bilder werden im Theaterfoyer an den nachfolgenden Figurentheater-Vorstellungen ausgestellt.

* MitmachTheater ist interaktives Erzähltheater, in welchem die Kinder Publikum und Mitspieler sind. Sie tauchen unter der Anleitung der Erzählerin in die Geschichte ein, fiebern, fürchten und freuen sich mit den Figuren, kreieren mit Gegenständen, Licht, Geräuschen und ihrer Fantasie Bühnenräume und begeben sich auf vielfältige Entdeckungsreisen. Die Kinder machen aus der mitgebrachten Geschichte ihr Theaterstück.

Weitere MitmachTheater: Mi 2. Dezember 2009 oder Mi 10. März 2010, 14 oder 16 Uhr. Infos: www.vorstadttheater.ch

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Teilhabe und Würde im Alter ermöglichen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Parlamentarische Staatssekretärin Ferner spricht auf der 4. UNECE-Ministerkonferenz in Lissabon über die Herausforderungen des demografischen...

Die Eltern ins Boot holen und in der Verantwortung lassen

, Familie & Kind, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Andrea Arnold kennt die Situation nur zu gut: Eltern wollen sich nicht eingestehen, dass ihre Kinder Hilfe brauchen. Sie werfen sich vielmehr...

World Vision richtet Kinderschutzzentren in Mexiko-Stadt ein

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Kinderhilfsorganisat­ion World Vision setzt nach dem Erdbeben in Mexiko Psychologen zur Unterstützung von Erdbebenopfern ein....

Disclaimer