Mittwoch, 22. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 152934

Die Fährreederei SeaFrance bittet ihre Kunden um Reiseberichte

Neue Seite auf www.seafrance.com ermöglicht Kunden, Meinungen auszutauschen

(lifePR) (Frankfurt, ) Kunden von SeaFrance, der einzigen französischen Schifffahrtsgesellschaft auf dem Ärmelkanal, können ab sofort auf www.seafrance.com in der neuen Online-Rubrik "Reisebericht" ihre Reiseerlebnisse mit anderen Reisenden teilen.

Es geht ganz einfach: Kunden klicken auf der Webseite www.seafrance.com in der Rubrik "Unter uns" auf "Reisebericht". Hier können alle SeaFrance-Kunden nach Lust und Laune von ihrem Aufenthalt in Großbritannien erzählen, Fotos veröffentlichen, Tipps und besondere Empfehlungen geben oder auch von Enttäuschungen berichten.

Für die Reiseberichte stehen drei Rubriken zur Verfügung: "Fähre", "England" und "London". Ob Sonnenschein oder verregneter Urlaub - die Berichte zeichnen ein umfassendes Bild der Reiseerfahrungen zu Land und zu Wasser. Hier gibt es Anekdoten aus dem Urlaub und viele Empfehlungen, aber auch kritische Berichte. Das ermöglicht es den Internetnutzern, ihre Reiseroute vor dem Reiseantritt sorgfältig zu planen.

So schreibt Kugathasan T., 48 Jahre alt, aus Deutschland unter www.seafrance.com:

Der Aufenthalt auf der Seafrance-Fähre war einfach schön, ganz zu schweigen vom tollen Ausblick. Und wir haben uns einfach sicher gefühlt. In Dover waren wir dann so von der Landschaft begeistert. Die Rückreise nach Calais war auch sehr entspannend, wir werden das auf jeden Fall wiederholen.

Um den Kunden zu motivieren, sich aktiv zu beteiligen, belohnt SeaFrance monatlich die besten fünf Beiträge: Unter den schönsten Reiseberichten verlost die Reederei fünf kostenlose Tickets für jeweils eine Hin- und Rückfahrt. Die Gewinner werden in der ersten Woche des jeweiligen Folgemonats per E-Mail informiert.

SEAFRANCE c/o SNCM GmbH

Die Fährschiffe von SeaFrance verkehren bis zu 30 Mal pro Tag zwischen Calais und Dover. Die Überfahrt dauert im Schnitt eine Stunde und dreißig Minuten. Seit mittlerweile 14 Jahren verkehrt SeaFrance als einziges französisches Fährunternehmen auf dieser Route. Alle drei Schiffe der Flotte, die für den Passagierverkehr zur Verfügung stehen, tragen eindeutig französische Handschrift, was Küche, Ausstattung, Flair und vor allem den hohen Komfort betrifft. Zur Flotte gehört auch die längste und neueste Autofähre auf der Route über den Ärmelkanal, die SeaFrance Molière.

Haben Sie weitere Fragen zu SeaFrance? Dann wenden Sie sich einfach unter 069/ 256 28 88-14 oder via E-Mail (seafrance@bz-comm.de) an BZ.COMM, Felix Knothe / Yenia Zaba. Informationen zu SeaFrance und allen Schiffen finden Sie auch unter www.bz-comm.de/seafrance. Weitere Buchungsinformationen sind unter der Nummer 0 61 96 / 77 30 60 und unter www.seafrance.com erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Münchner Modell" setzt neue Standards für sichere Flugzeugabfertigung

, Reisen & Urlaub, Flughafen München GmbH

Das sogenannte „Münchner Modell" stand heute am bayerischen Luftverkehrsdrehkreu­z im Mittelpunkt eines Symposiums zum Thema Flugzeugabfertigung,...

Nordis Travel Award 2017 für Rucksack Reisen

, Reisen & Urlaub, Rucksack Reisen Münster GmbH

Rucksack Reisen freut sich über den Nordis Travel Award. Der Anbieter aus Münster wurde für seine Reisen in das Wintercamp Idre (Schweden) mit...

Auf dem Kanal von Finnland nach St. Petersburg

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

An Bord der MS Carelia geht es von Lappeenranta in Südkarelien bis nach Wyborg. Die Reise beginnt in der Universitätsstadt Lappeenranta. Von...

Disclaimer