Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139308

Streckenunterbruch für Aufgleisarbeiten

Turgi-Baden

(lifePR) (Bern, ) Zwischen 12.40 und ca. 15.00 Uhr bleiben beide Gleise des Streckenabschnitts Turgi-Baden unterbrochen. Grund für die Sperre sind die Aufgleisarbeiten für den heute Morgen entgleisten GTW-Zug der Thurbo AG. Für Reisende in Interregio-, Regional- und S-Bahn-Zügen wird für die Dauer des Unterbruchs ein Busersatz eingerichtet. Der Intercity-Verkehr ist von der Störung nicht betroffen.

Heute Morgen entgleiste um ca. 5.30 Uhr unweit des Bahnhofes Turgi ein GTW-Zug der Thurbo AG. Verletzt wurde niemand, die Strecke Turgi-Baden ist seither nur einspurig befahrbar.

Der betroffene GTW-Zug setzte sich aus zwei Kompositionen zusammen. Entgleist ist die vordere Hälfte des Zuges. Unter Beizug zweier Krane werden zwischen 12.40 und 15.00 Uhr die Aufgleisarbeiten in Angriff genommen. Hierzu müssen beide Gleise zwischen Turgi und Baden gesperrt werden.

Während der Streckensperrung ist in der Region bei den Interregio-, Regional- und S-Bahn-Zügen mit Einschränkungen und einer rund 30 Minuten längeren Reisedauer zu rechnen:

- Die Interregio-Züge Zürich-Baden-Brugg-Olten-Bern und Zürich/Zürich Flughafen-Baden-Brugg-Olten-Basel werden in Brugg und Baden gewendet.
- Die Regional- und S-Bahn-Züge werden in Turgi und Baden gewendet.
- Zwischen Baden und Turgi verkehren Bahnersatzbusse.

Kunden, die ab Bern, Olten oder Aarau nach Baden fahren wollen, reisen mit Vorteil über Zürich HB. Der Intercity-Verkehr Zürich-Bern und Zürich-Basel ist von der Störung nicht betroffen.

Weitere Informationen für Reisende: Unter www.sbb.ch/166, auf der Teletextseite 487 oder beim Rail Service unter 0900 300 300 (CHF 1.19/Min.).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD Service Center: Modernes Ambiente und kürzere Wartezeiten

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Egal ob Plaketten für die Hauptuntersuchung, Schadenbegutachtung oder Fahrzeugänderungen, in den TÜV SÜD Servicecentern (TSC) erhalten Autobesitzer...

Land Rover: Nachfolger des legendären Defender kommt erst 2021

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Fans des legendären Land Rover Defender müssen noch ein paar Jahre warten, bis der Nachfolger des von 1948 bis Anfang 2016 gebauten Geländewagens...

Rapper McFitti liebt Radfahren und Golf GTI

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Der in Berlin lebende deutsche Rapper McFitti liebt im Verkehr die langsame und schnelle Fortbewegung gleichermaßen. In seinem Berliner Kiez...

Disclaimer